Direkt zum Inhalt

Eis-Zeit am Ring

21.06.2013

Palais Hansen Kempinski Wien verteilt 1.000 kostenlose Kugeln Eis – Kühler Genuss aus hauseigener Fertigung

François Laloule, Patissier im Palais Hansen Kempinski Wien

So schmeckt der Sommer: Pünktlich zum Start ins Wochenende sorgt das Palais Hansen Kempinski Wien am Freitag, 12. Juli 2013 für eine willkommene Erfrischung. Ab 14 Uhr verteilt der Patissier des Fünf-Sterne-Hauses, François Laloule, zusammen mit dem Küchenteam 1.000 Kugeln hausgemachtes Eis an Passanten und Gäste. Von fruchtiger Kirsche und exotischer Passionsfrucht über cremiges Käsekuchen-Eis bis hin zum knusprigen Cookie-Eis mit Keksstückchen, der aktuellen Lieblingssorte der Hotelgäste, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit der Aktion möchte sich das Hotel für den guten Start mit vielen Gästen aus Wien bedanken. Allen, die Lust auf mehr bekommen, empfiehlt François einen Besuch im Restaurant Die Küche, wo unter anderem Rhabarber Tarte mit Pistazieneis oder Crème brûlée mit Kirschsorbet auf der Karte stehen.

Dem gebürtigen Franzosen François Laloule wurde die Leidenschaft für süße Kunstwerke bereits in die Wiege gelegt. In dritter Generation betreibt die Familie Laloule in Menton, wenige Kilometer von Nizza entfernt, eine Patisserie, in der neben Kuchen und Torten auch Schokoladen- und Eisspezialitäten angeboten werden. Selbst schleckt der 35-Jährige am liebsten Himbeer- und Zimteis und findet, dass zu jedem Nachtisch eine Kugel erfrischendes Eis oder Sorbet gehört. Zu seinen bisherigen Karrierestationen zählt unter anderem eine zweijährige Tätigkeit in Tokyo, wo er für die Konditorei Yokohama Français Süßspeisen, Schokoladenbonbons, Torten und Kekse kreierte. Als Chef-Patissier wirkte François unter anderem im Shangri-La Hotel, Jakarta, dem Hotel Majestic in Cannes und dem Mandarin Oriental, Bangkok.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Eskimos Sommerneuheit: Carte D’Or Mascarpone-Lemon-Vodka
Produkte
01.02.2013

Die „Marke mit Herz“ hat heuer wieder neue Köstlichkeiten zu bieten, allen voran Carte D’Or Mascarpone-Lemon-Vodka: Mascarpone-Eis in Kombination mit fruchtigem Zitroneneis, abgerundet mit einer ...

Auf dem Eis ist glatt nicht verkehrt!
Tourismus
14.12.2012

Der Kärntner Weissensee, Europas größte, beständig zufrierende und präparierte Natureisfläche gilt als Trendziel für Eissportfans jedes Zuschnitts, Naturliebhaber und Anhänger des nordischen ...

Bronzemedaille für das österreichische Team mit Daniele de Rocco und Franz Steiner
Gastronomie
06.11.2012

Wien. Das österreichische Eismacher-Team gewann die Bronzemedaille bei der ersten Europameisterschaft der Eismacher, die in Berlin stattfand. Platz eins und zwei gingen an Griechenland und die  ...

Bronzemedaille für das österreichische Team mit Daniele de Rocco und Franz Steiner
Cafe
06.11.2012

Wien. Das österreichische Eismacher-Team gewann die Bronzemedaille bei der ersten Europameisterschaft der Eismacher, die in Berlin stattfand. Platz eins und zwei gingen an Griechenland und die ...

Wunderschönes Zeugnis der Ringstraßen-Epoche: das Palais Hansen in Wien
Hotellerie
04.10.2012

Wien. Im Wiener Ringstraßenjuwel Palais Hansen wurde vor wenigen Tagen die Dachgleiche gefeiert. Auf über 25.000 Quadratmetern entstehen durch behutsame Revitalisierung 17 exklusive ...

Werbung