Direkt zum Inhalt
Bei der Preisverleihung (v. l. n. r.): Ferdinand und Michaela Schachner, Ursula Schartmüller-Schachner (im Hintergrund), Prof. Christoph Madl, MAS (Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung), Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav, Mag. Bernhard Lackner (Vorstandsdirektor Niederösterreichische Versicherung), Doris Hausberger und Mag. Josef Farthofer (Mostelleria) sowie Johannes Gutmann (Sonnentor)

Engagement zahlt sich aus

21.11.2013

St. Pölten. Beim diesjährigen Tourismuspreis Niederösterreich wurden die Hoteliersfamilie Schachner, Brennmeister Josef Farthofer und Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann für ihr Engagement ausgezeichnet.

Bereits seit 1997 wird in Niederösterreich der Tourismuspreis vergeben, um Menschen für ihre Verdienste um den Tourismus zu würdigen. So auch heuer. In der Kategorie "Wirtschaft" ging der Preis an Michaela und Ferdinand Schachner, die mit ihrem Traditionshaus Hotel Schachner in Maria Taferl auf eine 300jährige Geschichte zurückblicken. Und ist mit seinen hausgemachten Spezialitäten und innovativen Küche einer der niederösterreichischen Vorzeigebetriebe. Die Auszeichnung in der Kategorie "Produkt- und Dienstleitstungsinnovationen" ging an Doris Hausberger und Mag. Josef Farthofer, der bereits in fünfter Generation spezielle Brände, Liköre und Edelschnäpse produziert. Das bekannteste Produkt seiner Palette ist der O-Vodka, der 2012 in London beim "International Wine and Spirits Competition" (IWSC) zum besten Vodka der Welt gekürt wurde.

Über Hürden und Hindernisse hinweg
Prämiert wurde auch Johannes Gutmann, Gründer der Firma Sonnentor, in der Kategorie "Medien". Durch seine Medienpräsenz ist Johannes Gutmann mittlerweile weit über die Landes- und Staatsgrenzen hinaus bekannt. So hat er dem Waldviertel durch Innovationsgeist, Mut zu Ungewöhnlichem, gelebter Nachhaltigkeit und höchster Professionalität zu Aufschwung verholfen. Kaum jemand hätte es anfangs für möglich gehalten, das Sonnentor einmal 700 Produkte und 176 Mitarbeiter haben würde. Überreicht wurden die Auszeichnungen von Niederösterreichs Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav, die stolz auf die Preisträger ist: "Durch ihr Engegament, ihre Ideen, die sie in die Tat umsetzten und auch über Hindernisse und Hürden hinweg konsequent verfolgten, sind sie maßgeblich mitverantwortlich am Tourismuserfolg in Niederösterreich".

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.n.r.: Mario Pulker (Spartenobmann Tourismus und Freizeitwirtschaft, NÖ Wirtschaftskammer), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Harald Pollak (Obmann NÖ Wirtshauskultur) und Christoph Madl (GF der NÖ-Werbung)
Gastronomie
14.01.2019

Auch heuer wieder wird es den Fördercall "Gastgeber" geben: Ab 1. März kann eingereicht werden. 

Christine Jäger (Burgruine Aggstein), Maximilian Deym (Burgruine Aggstein), Christoph Madl, Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung,  Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Generaldirektor Hubert Schultes (NÖ-Versicherung), Carina Hagn, Wolfgang Hagn jun., Laudator Paul Leitenmüller (Opinion Leaders Network), Leopold Hagn jun. (Weingut Hagn, Mailberg), Laudator Johannes Zeiler und Mag. Art. Zeno Stanek (Schrammel.Klang.Festival).
Tourismus
16.10.2018

Der Tourismuspreis Niederösterreich zeichnet alljährlich Persönlichkeiten für ihre besonderen Verdienste um die Tourismuswirtschaft in Niederösterreich aus. Im Congress Casino Baden wurden die ...

GF Christof Kastner wurde im Rahmen der Feier der Berufstitel „Kommerzialrat“ verliehen
Gastronomie
05.09.2018

Gastro-Großhändler Kastner feierte in seiner Firmenzentrale in Zwettl sein 190-jähriges Bestehen. Warum das Unternehmen so erfolgreich ist, offenbart sich bei einem Blick in seine Geschichte  ...

Beliebt bei Flussfahrtschiffen: Dürnstein
Tourismus
11.07.2018

Vorschlag des Exbürgermeisters von Melk erregt die Gemüter.

Königsetappe über den Rauhen Kamm
Tourismus
03.07.2018

Zwei Tage, 70 Kilometer, 3000 Höhenmeter: Der Ultramarathon gastiert Mitte Juli zum 22. Mal am Ötscher.

Werbung