Direkt zum Inhalt

Entdeckung des Waldviertels

12.08.2005

Unverfälscht und unverkennbar kommt auch heuer das Waldviertel von 29. bis 31. August in die Wiener Innenstadt, Am Hof. Rund 60 Partnerbetriebe und Aussteller präsentieren die Vielfalt der Region hoch oben im Norden von Österreich. Auf die Besucher warten nicht nur eine schmackhafte Küche, sondern ebenso kulturelle Highlights sowie regionale Produkte und Informationen, um die abwechslungsreiche Urlaubsdestination im Herzen Wiens erlebbar zu machen.

Ob für Sportbegeisterte oder Kulturinteressierte, für Naturliebhaber oder Gesundheits-bewusste – das Waldviertel bietet allen etwas. Dies beweist auch der Event in der Wiener Innenstadt Am Hof. Den Besuchern bietet sich die Gelegenheit, bei zahlreichen Partnerbetrieben und Ausstellern Informationen und Tipps rund um die unverfälschte und unverkennbare Region einzuholen. Das Angebot reicht dabei von Kultur und Handwerk über Freizeit, Gesundheit und Sport bis zu Landwirtschaft, Urlaub und natürlich kulinarischen Genüssen. Waldviertel pur bietet somit jedem Gast die ideale Möglichkeit, eine Entdeckungsreise durch die Region zu machen.

Das Waldviertel – eine Region der besonderen Art
Berühmt geworden ist das Waldviertel auch durch seine charakteristische Naturlandschaft, die von sanften Hügeln, weitläufigen Wiesen, dunklen Wäldern und geheimnisvollen Mooren geprägt ist. Eine Region, die sich bestens eignet, um Kraft zu tanken, zur Ruhe zu kommen und sich inspirieren zu lassen. Bei Waldviertel pur Am Hof erhalten die Besucher in angelegten Natur-Oasen einen kleinen Einblick in die abwechslungsreiche Flora und Fauna.
Und in Sachen Kunst und Kultur ist das Waldviertel immer wieder für Überraschungen gut: Zigtausende Besucher zieht es alljährlich zu den Festivals und Open-Air-Konzerten ins nördliche Niederösterreich. Klangvolles ist auch bei Waldviertel pur hörbar. Ein anregendes Kultur- und Unterhaltungsprogramm vom ungewöhnlichen Musiktheater bis zum zackigen Blasmusik-Konzert und vieles mehr begleitet durch die drei Tage.

Waldviertel pur genießen – die kulinarische Reise durchs Waldviertel
Ausgewählte Restaurants, Szene-Lokale und Beisln bieten im August und September einen Vorgeschmack auf das Waldviertel. Feinschmecker wissen es: Die Herkunftsbezeichnung „Waldviertler“ verheißt besonders Gutes – was die jüngste Auszeichnung als „Genussregion“ für Waldviertler Karpfen und Mohn beweist. So entstehen allerlei Leckerbissen, wozu am besten ein feines Glas Wein aus dem Kamptal oder ein frisches, kühles Bier schmeckt. Denn Hopfenanbau und Bierbrauen hat im Waldviertel eine jahrhundertelange Tradition.

Eine Liste aller teilnehmenden Gastronomiebetriebe sowie weitere Informationen und das Programm zu Waldviertel pur sind auf www.waldviertelpur.at zu finden.

Alles über das Waldviertel findet man auf www.waldviertel.or.at oder kann unter der kostenlosen Waldviertel-Hotline 0800-300 350 nachgefragt werden.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
18.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Werbung