Direkt zum Inhalt

Erfolgreichste Alpendestination

08.03.2011

Lech Zürs. Die idyllische Wintersportdestination Lech Zürs wurde in einer Studie des Schweizer Forschungsinstituts Bakbasel bereits zum zweiten Mal in Folge zur erfolgreichsten Alpendestination im Winter gekürt.

Das Schweizer Forschungsinstitut Bakbasel hat eine neue Studie zu "Tourismus Benchmarking" im Alpenraum herausgegeben. Die idyllische Wintersportregion Lech Zürs wird darin, bereits zum zweiten Mal in Folge, zur erfolgreichsten Alpendestination im Winter gekürt. Lech Zürs punktet im internationalen Vergleich unter 150 Alpendestinationdurch sein hochwertiges Beherbergungsangebot, das einzigartige Skigebiet und vor allem durch die internationale Strahlkraft der beiden Orte Lech und Zürs. 

Tolles Ergebnis hat sich abermals bestätigt
Seit das Institut Bakbasel erstmals den "Bak Topindex" berechnet hat, ist Lech Zürs auf den vordersten Platzierungen zu finden. In der letzten Erhebung, welche die Daten aus dem Jahr 2008 analysierte, hat es die erfolgreiche Vorarlberger Winterdestination bereits auf den ersten Rang geschafft und damit 149 Destinationen aus der Schweiz, Italien, Frankreich, Liechtenstein, Slowenien, Deutschland und Österreich hinter sich gelassen. Nun bestätigt sich dieses erfreuliche Ergebnis abermals. Auch im aktuellen Ranking unter den erfolgreichsten Winterdestinationen im Alpenraum mit den neuesten Daten des Jahres 2009 hat sich Lech Zürs eindeutig als beste Region durchgesetzt. 

Elf heimische Regionen im vorderen Bereich
Beim "Bak Topindex" handelt es sich um eine Kennzahl, die alljährlich aus der Entwicklung der Marktanteile, der Auslastung der Hotellerie und der Ertragskraft einer Destination berechnet wird - bewertet wird so der Erfolg einer Destination im Schweizer Schulnotensystem. Die Bestnote 6 stellt das Maximum, ein Wert von 1 das Minimum dar. Lech Zürs erreichte mit der Note 5,1 das beste Ergebnis und setzte sich damit klar an die erste Stelle vor der Salzburger Skiregion Obertauern und der Tiroler Region Serfaus-Fiss-Ladis. Das Ranking der besten Winterdestinationen wird eindeutig von österreichischen Regionen dominiert. Nicht weniger als 11 österreichische Wintersportregionen haben es unter die 15 besten Destinationen im internationalen Vergleich geschafft.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Punktet mit Lifestyle: Silvretta Arena Ischgl-Samnaun
Tourismus
10.02.2016

Das deutsche Skiportal Snowplaza hat seine User wieder abstimmen lassen: Mehr als 52.000 Skifahrerinnen und Skifahrer wählten ihr Lieblingsskigebiet 2016. Unter den ersten drei: drei Tiroler!

Kommentar
03.02.2016

Immer mehr Skigebiete werben damit, dass sie „Skifahren wie früher“ anbieten. 

Die Aufwände für den Skibetrieb in Ischgl haben sich seit 1994 verdoppelt.
Tourismus
03.02.2016

Ein Skitag aus der anderen Perspektive: Die Silvretta Seilbahn AG und der Pistengerätehersteller Prinoth gewährten im Tiroler Skigebiet Ischgl einen Einblick hinter die Kulissen.

Am Wort
13.08.2014
Rainer Ribing, GF Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft (links), gratuliert Hermann Fercher, Geschäftsführer von Lech Zürs Tourismus (rechts), der die neue Team Card in Berlin auf der ITB vorstellte.
Tourismus
11.03.2014

Berlin/Lech am Arlberg. Der Lech Zürs Tourismus entwickelte gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Vorarlberg eine eigene Mitarbeiterkarte für die Region. Die Mitarbeiter im Tourismus erhalten damit ...

Werbung