Direkt zum Inhalt

Erfolgsprinzip der Kolbengruppe

27.04.2012

Die Metallbrühgruppe ist das Herz der Schärf ECO Serie

Xpress Piston: 2-gruppige Halbautomaten

Durch die technisch weiterentwickelte Kolbengruppe der Xpress Piston wird der druckvolle, schnelle und gleichmäßige Durchgang des Wassers durch den frisch gemahlenen Kaffee garantiert und gibt dem Espresso die unverwechselbare Crema und das einmalige Aroma, welches wahre Kaffeekenner seit jeher schätzen. Bei der Bedienung einer einzigen Taste dosieren die Xpress Piston Maschinen von Schärf bei höherer Geschwindigkeit den Espresso Kaffee exakt nach ihrem Bedarf. Geräuschlos, dauerhaft, präzise und automatisch. Denn es ist das Druckgleichgewicht der Kolbenzylindergruppe, welche den Unterschied zu konventionellen Pumpen-Espressomaschinen ausmacht. Und sie ermöglichen die gleichzeitige Zubereitung von einer, zwei oder drei Tassen echten Espresso, dessen unvergleichliche Qualität das Ergebnis der hohen Kompression ist.

 

Xpress Piston

Die Espressomaschine für die anspruchsvolle Gastronomie. Das Schärf Xpress Piston System bedeutet die Symbiose höchsten Komforts und fortgeschrittener Technik. Kompakt verpackt in exklusivem Design – mit einem Wort – unverwechselbar Schärf. Die Xpress Piston-Maschinen für den Gastronomiebereich setzen Maßstäbe in Perfektion und Technik. Mit dem Volumendruck Xpress Piston hat Schärf eine Spitzenmaschine konstruiert, die anspruchsvollen Gastronomen auch die diffizilsten Wünsche erfüllt. Kurz, das Arbeitsgerät für Qualitätsbewusste.

 

Eco Vollautomaten

Die Schärf Eco Pro, Eco Style & Eco Smart verbindet auf eindrucksvolle Weise das Know-how aus 60 Jahren Erfahrung in der Herstellung hochwertiger Kaffeemaschinen mit der Innovationskraft eines modernen, visionären Unternehmens. Im Vordergrund steht immer maximaler Kundenutzen durch kompromisslose Qualität gepaart mit Funktionalität und Design.

Die Schärf ECO Serie bringt das innovative Design und die erstaunlichen Qualitäten der neuen Kaffeemaschinen – Generation am deutlichsten zur Geltung. Alle Varianten der ECO - Serie können mit einem optionalen Instant-Modul, einem Kühlschrank, weiteren Mahlwerken oder einem Tassenwärmer individuell und beliebig erweitert werden. Durch die geringe Breite dieser Module können Sie auf wenig Platz einen hochwertigen Vollautomaten unterbringen. Das integrierte Heißwasser-/Dampfsystem verfügt über eine Stundenleistung von bis zu 58 Liter und erfüllt damit auch höchste Kapazitätsansprüche. Ein neues Belüftungssystem der Mühlen sorgt für höchste Qualität der Bohnenverarbeitung und verhindert das Nachrösten dieser im Behälter.

 

Die Brühgruppe

Die solide Bauweise der Brühgruppe ist auf eine enorme Langlebigkeit und Wartungsfreundlichkeit ausgelegt. Die garantiert besten Kaffee von der ersten bis zur letzten Tasse. Mit einer Kapazität von 23 g eröffnet die Brühkammer beinahe unbegrenzte Variationsmöglichkeiten.

Die Vorteile auf den Punkt gebracht:

• Hochwertige Präzisionstechnik

• Doppeltes Hubspindelgetriebe

• Patentierte Metallbrühgruppe

• Sparsam durch Hochdruck

• Anpressdruckregulierung

• 23 g frisch gemahlenen Kaffee in der Brühkammer

 

www.schaerf.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Prost! Die ersten drei Lockdowns hat das Team von Joe‘s Pub gut überstanden: Daniel Ruiner, Simon Schmiedl, Oliver Ruiner, Andrea und  Christian Ruiner.
Gastronomie
02.12.2021

Pizza statt Gulasch mit Knödel. Joe`s Pub in Neusiedl am See ist ein Treffpunkt unterschiedlicher Lebenswelten. Und ein Mutmacher im Lockdown mit familiärem Zusammenhalt.

Gastronomie
02.12.2021

Man muss keinen Club betreiben, um mit Dealern Bekanntschaft zu schließen. Wir haben uns umgehört, wie man als Gastronom mit unliebsamen Besuchern umgeht.

Martin Ho: „Wir verfolgen eine klare Anti-Drogen-Politik.“
Gastronomie
02.12.2021

Im ÖGZ-Exklusivinterview nimmt Szenegastronom Martin Ho zu den Drogenvorwürfen in seinen Lokalen Stellung. Plus: Was Sie tun können, wenn Dealer in Ihrem Betrieb aufkreuzen.

 

Die Regierung will erst nächste Woche entscheiden, wie es weitergeht.
Gastronomie
02.12.2021

Lockdown: Der Wirtschaftskammer-Chef macht Druck und drängt auf eine Öffnung für alle Branchen. 

Gäste bleiben aus, die Gastronomie in Deutschland bekommt die Angst vieler Gäste zu spüren.
Gastronomie
02.12.2021

Die Corona-Neuinfektionen schießen hoch, immer mehr Deutsche verzichten auf den Restaurantbesuch - auch ohne Lockdown.

Werbung