Direkt zum Inhalt

Erfreuliche Gartensommer-Bilanz in Niederösterreich

16.09.2013

St. Pölten. Mit über 500.000 Gästen zählt der Gartensommer mittlerweile zu den touristischen Highlights Niederösterreichs. Seit Juni haben rund 70 Gärten, Heurige, Wirtshäuser und Hotels in ganz Niederösterreich ihre naturnahen Grünoasen mit Kunst, Kultur und Kulinarik bespielt.

Der mittlerweile dritte "Gartensommer Niederösterreich" kann ein erfolgreiches Resümee ziehen. Es ist gelungen, die landesweite Aktion auszubauen und als wichtigen Baustein im niederösterreichischen Gartentourismus zu etablieren. Seit Juni haben rund 70 (50 im Vorjahr) Gärten, Heurige, Wirtshäuser und Hotels in ganz Niederösterreich ihre naturnahen Grünoasen mit Kunst, Kultur und Kulinarik bespielt. So fanden in den drei Monaten 250 Veranstaltungen unter dem Motto Gartensommer Niederösterreich statt. Mit über 500.000 Gästen zählt der Gartensommer damit zu den touristischen Highlights Niederösterreichs.

Stimmungsvolle Gartennächte
Auch die Top-Veranstaltung, die Gartensommer-Vollmondnacht, wurde diesmal ausgeweitet und im Juli und August zelebriert. Romantik und Kulinarik standen im Mittelpunkt - die stimmungsvollen und lauen Gartennächte lockten fast 10.000 Besucher zu Mondscheinpicknicks, Grillfesten oder Candlelight Dinner in die nächtlichen Gärten. Aber mit dem Gartensommer ist die Saison in den rund 40 Garten- und Parkanlagen noch lange nicht vorbei. Gerade jetzt zeigen sich "Die Gärten Niederösterreichs" im farbenprächtigen Kleid und locken zu interessanten Veranstaltungen, wie dem Naturgarten- und Herbstfest für "Hilfe im eigenen Land" im Museumsdorf Niedersulz, dem Marchfelder Erntedankfest auf Schloss Hof oder oden ObstFESTtagen in der Arche Noah.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
14.08.2019

Beispiel Niederösterreich: Tourismus und Alltagsradler profitieren von 71 Mio. Euro an Investitionen in Niederösterreichs Radwege.

Ein Besuch im Weinviertel ist für viele Gäste untrennbar mit einer Kellergassenführung verbunden, wie hier in Immendorf.
Tourismus
09.08.2019

Im östlichen Weinviertel werden „KellergassenführerInnen“ ausgebildet. Der neue Lehrgang beginnt am 7.Oktober 2019. Ebenfalls im Oktober beginnt auch die nächste Ausbnildung zur "Weinviertler ...

Seit 20 Jahren ist Christoph Madl als Weiterbildner tätig.
Tourismus
19.06.2019

Warum sich Wissensmanagement gerade radikal verändert, welche Skills Mitarbeiter künftig brauchen und wieso die Digitalisierung wenig Tourismusjobs kosten dürfte. Ein Gespräch mit Christoph Madl ...

Tourismus
29.05.2019

Das diesjährige Schrammel.Klang.Festival rund um den Herrensee in Litschau unternimmt von 5. bis 7. Juli 2019 eine musikalische Reise von Wien in den Norden.

Werbung