Direkt zum Inhalt

Erfreulicher Sommerauftakt in der Steiermark

27.06.2013

Graz. Passend zu den sommerlichen Temperaturen im Juni kann die Steiermark sich über ein positives Ergebnis des ersten Sommermonats Mai freuen. Aufgrund der sehr gut gelegenen Feiertagstermine im vergangenen Monat verbucht das Grüne Herz Österreichs ein großes Gäste-Plus von 7,4 Prozent und ein Plus von 4,1 Prozent bei den Nächtigungen.

Besonders gut haben sich die Gästezahlen der Österreicher (+8,6 %) entwickelt, am ausländischen Markt konnte die Steiermark bei den Deutschen (+10,4 %) punkten. Es gilt jedoch bei der Bewertung der Vorsaison Mai und Juni zusammenzuziehen, da wechselnde Feiertags- und Ferientermine zu Veränderungen dieser beiden Monate führen. „Die Mai-Feiertage wurden wieder sehr gut zur Erholung im Grünen Herz Österreichs genutzt. Der österreichische Gast ist von den Vorzügen der Steiermark begeistert und das Angebot zwischen Berg, Stadt, Thermen und Weinland wird sehr gut angenommen. Bei diesem Prachtwetter ist die Stimmung für Juni durchaus auch gut, wobei die Feiertage natürlich auch mitverantwortlich für dieses hervorragende Ergebnis sind“, freut sich LH-Stv. Hermann Schützenhöfer. Auch Georg Bliem, Chef von Steiermark Tourismus ist zufrieden: „Da schlägt das Grüne Herz gleich höher. Österreicher wie auch viele Deutsche und andere Nationen haben sich im Mai in der Steiermark getummelt. Die gute Wettersituation im Juni steigert da auch gleich das Buchungsinteresse für die bevorstehenden Sommermonate Juli und August, wenn auch Kurzfristigkeit ein Thema bleibt.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die längste Brettljause der Welt in Wien
Gastronomie
13.11.2019

Der Weltrekordversuch hat geklappt: Mehr als 250 Meter original steirische Brettljause mitten in der Wiener Innenstadt. Offiziell vermessen und notariell bestätigt.

Philipp Mayrl, Petar Iliev und Fritz Walter (re) eröffneten das erste Pizza Drive-In.
Gastronomie
08.11.2019

Don Camillo nennt sich die Pizzeriakette, die der Steirer Fritz Walter im Jahr 2000 gegründet hat. Don Camillo steht für Top-Qualität (2018 und 2019 wurde der Standort Franziskanerplatz vom ...

Richard Rauch und einige Almwirtinnen und -wirte.
Gastronomie
13.06.2019

Langsam setzt sie sich durch: Die "Alpine Küche" beziehungsweise anspruchsvollere Kulinarik nicht nur unten im Tal, sondern auch oben auf der Hütte. Zum Beispiel diesen Sommer in der Region ...

Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Erich Neuhold, GF Steiermark Tourismus, am Mur-Radweg in Graz.
Tourismus
11.04.2019

Auch heuer startet die Steiermark eine interaktive Kampagne. Drei Super-Radler sollen via Social Media zeigen, dass man in der Steiermark gut radeln kann.
 

Werbung