Direkt zum Inhalt

Erholung auf höchster Ebene – Almwellness Hotel Pierer hat eröffnet

30.06.2008

Das erste Almwellness Hotel der Steiermark hat: Nach einer kurzen Umbauzeit präsentiert sich das Almwellness Hotel Pierer auf der steirischen Teichalm jetzt als Hotel in 4-Stern-Superior-Qualität in einzigartiger Natur.

Erdholung auf höherer Ebene: Das neue Almwellness Hotel Pierer auf der Teichal

Das Almwellness Hotel Pierer, eines der höchstgelegenen Hotels der Steiermark, erhält nach dem Umbau das Qualitätsgütesiegel „Schlank und Schön“ und zählt damit zu den besten Wellness-Hotels in Österreich.
Über drei Millionen Euro investierten die Brüder Franz und Alfred Pierer in den Umbau. Er macht das Traditionshaus auf der steirischen Teichalm zu einem Juwel der Erholung inmitten einer der schönsten Almlandschaften. „Diese Natur haben wir durch den Umbau ins Haus geholt - ein einzigartiges Naturerlebnis in alpiner Höhenlage“, erklärt Alfred Pierer die Philosophie hinter dem Begriff Almwellness. Dazu gehört auch ein professionelles Wellnessangebot mit alpinen Heilmitteln, regionale Kulinarik mit Spezialitäten des Almenlandes und Authentizität und Lebensqualität.

Schwimmen mit Blick in den Sonnenuntergang

Herzstück des Umbaus ist der Panorama-Pool mit Blick auf den Sonnenuntergang und das neue AlmSpa. „Erholung, Geborgenheit, Gemütlichkeit und Wohlbefinden – das ist der Urlaub für unsere Gäste in unserem Almwellness Hotel,“ so macht Franz Pierer Lust auf den Teichalm-Urlaub. Der auch mit einem lockt:
mit der „verkehrsgünstigen Abgeschiedenheit“. Aus Graz und Wien in kurzer Zeit erreichbar – das ist in Zeiten der höchsten Benzinpreise ein Argument.
Eines, dem sich die Gäste neben den verlockenden Almwellness-Verwöhnangeboten, offensichtlich nicht entziehen. „Die Buchungslage für heuer ist sehr gut“, freut sich Franz Pierer, „auch ein Zeichen, dass wir mit unseren Marketingplänen richtig liegen.“ Eines der besten Wellness-Hotels Österreichs Neben der erfreulichen Buchungszahl kommt die Anerkennung auch von offizieller Seite. Das Almwellness Hotel Pierer erhält das Qualitätsgütesiegel „Schlank und schön“. Es ist damit eines der besten Wellnesshotels in Österreich.

Leitbetrieb für den Naturpark

Das Almwellness Hotel Pierer präsentiert sich nach dem Umbau als touristischer Leitbetrieb für die Region Naturpark Almenland-Teichalm. „Wir sehen unsere Investition nicht nur für unser Haus. Eine der schönsten Landschaften Europas, das Almenland, braucht auch die entsprechende touristische Infrastruktur. Der Umbau zum ersten Almwellness Hotel der Steiermark ist unser Beitrag dazu“, sagen die Brüder Franz und Alfred Pierer.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ab Mitte Mai dürfen Hotels wieder aufsperren - unter Auflagen.
Tourismus
08.04.2020

Ministerin Köstinger kündigt für Mitte Mai an, dass Hotellerie und Gastronomie wieder, unter Auflagen, öffnen können. Wie genau dieser Plan aussieht, ist noch Teil von Gesprächen.

Gutscheine für Nächtigungen. So können sich Hotels bei www.hoxami.com Agenturleistungen sichern.
Hotellerie
02.04.2020

Hotels, die während der Krise nicht auf Online-Agenturleistungen verzichten wollen, bekommen jetzt ein interessantes Angebot. Leere Zimmer gegen Agenturleistungen wie Kampagnen oder SEO. ...

Mit einer Milliarde an Haftungen soll für Liquidität gesorgt werden.
Hotellerie
27.03.2020

1 Milliarde Euro werden Hotels und Gastronomie an Haftungen zur Verfügung gestellt. 6 Bundesländer übernehmen die Zinsen. Betriebe klagen oftmals über Probleme bei der Kreditvergabe. 

Nicht nur Bares ist Wahres: Alternativen zum Bargeld sind im Kommen.
Gastronomie
06.02.2020

Auch wenn das Bargeld in Österreich immer noch beliebt ist: Ausländische Gäste möchten mit Handy, Apple Pay oder Alipay zahlen. Wir sind der Frage nachgegangen, welche Bezahlformen für die ...

Hotellerie
23.01.2020

Einwegplastikartikel für Gäste sollen in der Accor-Gruppe bis 2022 der Vergangenheit angehören. Und zwar weltweit.

Werbung