Direkt zum Inhalt
Im Thüringer Wald soll ein Hotel nach Dachsteinkönig-Vorbild entstehen.

Ernst Mayer investiert 50 Millionen Euro in Thüringen

29.10.2018

Der Tiroler Hotelier plant ein Familienhotel in Oberhof. Die Eröffnung ist für 2020 geplant.

In Oberhof im Thüringer Wald soll eine neues Hotelprojekt des Tiroler Hoteliers Ernst Mayer (Alpenrose, Dachsteinkönig, Kinderhotel Oberjoch) entstehen. Einem Bericht der Thüringer Allgmeinen zufolge befindet sich Mayer bereits in der Planungsphase für das Projekt. Der Spatenstich für das Familien- bzw. Kinderhotel mit 120 Zimmern und 500 Betten soll in der zweiten Jahreshälfte 2019 erfolgen, die Eröffnung ist für 2020 geplant. Die Investitionssumme liegt demnach bei 50 Millionen Euro, 140 Arbeitsplätze werden entstehen. 

Das neue Mayersche Hotel der 4-Sterne-superior-Kategorie soll ganzjährig geöffnet sein. Mit einem ähnlichen Angebot wie im Dachsteinkönig (Skihang vor der Haustür, Kinderclubs, Theater, Kino, Wasserrutschen, Indoor-Spielbereich, u.v.m.) will der Tiroler bei Gästen punkten. Das Ziel sind dem Bericht zufolge 120.000 Nächtigungen pro Jahr, die Zimmerpreise pro Familie inklusive Verpflegung beginnen bei 400 Euro. Ebenfalls wie im Dachsteinkönig will Mayer Mitarbeiter vorwiegend in der Region rekrutieren - dafür wird es dann auch eine schöne Landesförderung geben. 

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Julia Kallinger (Produktmanagerin), Reinhard Andorfer-Traint (FB-Leiter), Alexander Wögerer (Wögerer), Veronika Herndler (Trainerin Service), Georg Franz Spiegelfeld (Kurator), Mike Schmitt (Lehrgangsleiter Bar), Gerold Royda (FG-Obmann Hotellerie OÖ), Silke Tautermann (Lehrgangsleiterin Wein).
Gastronomie
17.10.2019

Das Wifi Linz bietet jede Menge Fortbildung für Köche, Kellner und Gastronomen. Auch eine Abkürzung zum Lehrabschluss. Wir haben uns vor Ort umgesehen.

Hotellerie
17.09.2019

Gemeinsam mit einem Berliner Start-up entwickelte die ÖHV eine Serviceseite für Softwarelösungen.

Strahlten um die Wette: Amuse-Bouche-Macherin Piroska Payer (Mitte) und „ihre“ Top-Lehrlingsteams. Die Siegerehrung findet am 27. November im Arcotel Wimberger in Wien statt. 600 Gäste werden erwartet.
Hotellerie
05.09.2019

Bei der Vorausscheidung des „12. Wettkampfs der Top-Lehrlinge“ qualifizierten sich neun Top-Lehrlings-Teams der Spitzenhotellerie für das Finale.

 

Mario und Daniel Greber, Brüder und Inhaber des Boutiquehotel Lün im Brandnertal.
Hotellerie
30.08.2019

Das Lün in Vorarlberg  betreibt aktiv Umweltschutz  

Hotellerie
23.08.2019

Die WertInvest baut ihr Hotel-Portfolio aus und übernimmt das 539 Zimmer-Haus an der Wienzeile.

Werbung