Direkt zum Inhalt

Eröffnung der "Whiskeyerlebniswelt" in Roggenreith

12.09.2005

"Diese erste Erlebnisbrennerei ist ein in Österreich einzigartiges Projekt, das im Waldviertel einen Beitrag zur weiteren Stärkung der Region leisten wird", ist der nö. LHStv. Gabmann überzeugt.

Der "Waldviertler Roggenhof" wurde 1995 gegründet und von der
traditionellen Milchwirtschaft und Rinderzucht in die erste
Whiskeybrennerei Österreichs umgewandelt. Im Laufe der Zeit
entwickelte sich diese Brennerei zu einer beliebten
Touristenattraktion; 2003 besuchten beispielsweise 15.000 Personen
den Hof und die Destillerie. Auf Grund der Kapazitätsgrenzen wurde
schließlich beschlossen, die Brennerei zu einer Erlebniswelt
auszubauen. Durch diesen Ausbau konnten zahlreiche Attraktionen
geschaffen werden. So können die Gäste künftig dem Schaubrennen in
einer modernen Hochleistungsbrennerei, Filmvorführungen im Kinoraum
oder auch diversen Verkostungen und Ausstellungen beiwohnen sowie an
Führungen durch die Destillerie und an Whiskeyseminaren teilnehmen.
Zudem wurde ein Lehrgang mit dem Titel "Vom Roggenfeld ins
Whiskeyglas" eingerichtet.

Die Gesamtkosten für diesen Umbau beliefen sich auf rund 400.000
Euro; für das Projekt wurden mit aus der Regionalförderung 92.000
Euro zur Verfügung gestellt. In den vergangenen 18 Jahren wurden
zahlreiche Projekte im Waldviertel aus der Regionalförderung
finanziell unterstützt. Beispiele dafür sind das "Amethystzentrum
Maissau", die "Waldviertler Schmalspurbahn" oder das
"Schmetterlingsparadies" in Langschlag. Niederösterreich weit konnten
in diesem Zeitraum über 1.400 Projekte mit einem Fördervolumen von
rund 560,6 Millionen Euro unterstützt werden. Damit wurden
Investitionen in der Höhe von 1,6 Milliarden Euro ausgelöst.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
01.03.2021

Sie wollen Ihre Produkte von einem professionellen Team aus Sommeliers und Top-Experten verkosten lassen und in der ÖGZ präsentieren? Hier finden Sie alle Infos.

Wein
01.03.2021

Österreichs Paradesorte ruft sich mit einem sehr „gastronomischen“ Jahrgang 2020 in Erinnerung. Sie setzt den Kontrapunkt zu den gereiften Sortenvertretern, die immer mehr Winzer anbieten

Wein
01.03.2021

Gebremst, aber nicht aufgehalten wurden die alkoholfreien Destillate durch Corona. Rechtzeitig zur Fastenzeit: Was ist dran an dieser neuartigen Cocktail-Basis? Wir haben für Sie getestet.

Rendering des Hotelkomplexes am Straubingerplatz. Der Hotelturm ist über dem Badeschloss gut zu erkennender Zankapfel.
Hotellerie
25.02.2021

Ein Münchner Investor revitalisiert den zuletzt mausetoten ehemaligen Stadtkern von Bad Gastein. Drei Hotels mit 150 Betten werden am Straubingerplatz hochgezogen. Die Architekten orientieren sich ...

Bewegung in der Natur liegt ist diesen Sommer angesagt. Bild: Bike Tour durchs Karwendeltal aufs Karwendelhaus in Scharnitz.
Tourismus
25.02.2021

Eine Gäste-Umfrage in Deutschland und Österreich zeigt: Die Menschen   hohe Nachfrage und auch Unsicherheit. Für Österreich besteht Hoffnung auf einen halbwegs guten Sommer.

Werbung