Direkt zum Inhalt

Erste europaweite Start-up-Plattform mit Partnern für Tourismusbetriebe geht online

10.12.2018

www.hospitality-startup.eu öffnet heimischen Start-ups die Tür zu Hotel- und Gastgewerbeunternehmen - europaweit

Mit der neuen Online-Plattform hat HOTREC, der europäische Hotel- und Gastronomieverband, eine einzigartige Chance für Start-ups und Tourismusbetriebe auf Schiene gebracht. Darauf können Start-up-Unternehmen ab sofort ihre Angebote, die sie für Tourismusunternehmen in verschiedenen Geschäftsbereichen wie Marketing, Vertrieb oder Personalwesen anbieten, kostenlos präsentieren und rasch geeignete Partner finden.

Vernetzung

„Auf dieser Plattform bieten wir jungen Unternehmen die Möglichkeit, ihr Angebot mit der Nachfrage am Tourismusmarkt zu vernetzen und schaffen so eine klassische win-win-Situation“, betont Susanne Kraus-Winkler, Initiatorin dieses Projektes, Noch-Präsidentin von HOTREC und Obfrau des Fachverbandes Hotellerie in der WKÖ. Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie in der WKÖ, unterstreicht: „Mit der Initiative holen wir einerseits Start-ups vor den Vorhang und unterstützen andererseits Hotel- und Gastronomiebetriebe dabei, Partner zur Lösung ihrer Herausforderungen zu finden.“

Start-up-Unternehmen, die nicht älter als fünf Jahre sind, können sich ab sofort unter www.hospitality-startup.eu mit Standort und Tätigkeitsfeld registrieren, so dass Tourismusbetriebe ihre Geschäftslösungen leicht in ihrer Nähe finden können.

Werbung

Weiterführende Themen

Touristen durch die Stadt begleiten - ohne Ausbildung. Soll es das geben dürfen?
Tourismus
27.11.2018

Uns erreichte ein Brief von GuruWalk, einer international (in mehr als 60 Ländern) arbeitenden Vermittlungsagentur für Fremdenführer – lizensierte und nicht-lizensierte. Sechs ihrer Wiener nicht- ...

AustroSkills in Salzburg
Tourismus
26.11.2018

Bei den AustrianSkills - ehemals Juniorenstaatsmeisterschaften - im Bereich Tourismusberufe, kämpften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 23.-24. November in Salzburg nicht nur um den Titel „ ...

Hotellerie
17.10.2018

Susanne Kraus-Winkler über ihre Erfahrungen als Hotelière, ihre Aufgaben als neue Obfrau des Fachverbands Hotellerie, Erkenntnisse des Europäischen Tourismusforums, Probleme in der Ausbildung und ...

Werbung