Direkt zum Inhalt

Erster Tourismustag Weinviertel in Mailberg

19.11.2004

Im Schloss Mailberg (Bezirk Hollabrunn) fand am 18.11.04 der erste von der "Weinviertel Tourismus GmbH" organisierte "Tourismustag Weinviertel" statt.

"Während andere Bundesländer Rückgänge bei der Zahl der
Nächtigungen zu beklagen haben, steht Niederösterreich hier an der
Spitze. Ebenso erfreulich ist, dass in den letzten beiden Jahren
enorme Investitionen im Tourismusbereich getätigt wurden, wodurch
mehr als 400 neue Arbeitsplätze geschaffen werden konnten", meinte
Tourismus-Landesrat Gabmann, als einer der Teilnehmer.

Speziell das Weinviertel betreffend führte Gabmann aus, dass
dieses eine der dynamischsten Tourismusregionen Österreichs sei.
Durch zahlreiche neue Angebote, Unternehmen und Infrastrukturen sei
es hier in den vergangenen zehn Jahren zu einer Verdopplung der
Nächtigungen gekommen. Die touristischen Schwerpunktthemen seien in
diesem Landesviertel der Wein, das Radfahren, die Gesundheit,
Familien- und Kinderangebote und aktuell die Landesausstellung 2005.
Gerade das Thema Gesundheit habe im Waldviertel große Bedeutung, wie
etwa die Therme Laa an der Thaya oder das neue Ayurveda-Zentrum in
Loosdorf beweisen. Im Weinviertel gibt es ein enormes
Entwicklungspotenzial, und wir werden alles daran setzen, dieses auch
zu nutzen", so Gabmann.

Die primären Ziele der "Weinviertel Tourismus GmbH" bzw. der
Veranstaltung sind die Betonung von Gemeinsamkeiten, die Verstärkung
der Assoziation des Weinviertels mit dem Wein und die
Weiterentwicklung der Region.

Nähere Informationen: Weinviertel Tourismus GmbH, 2170 Poysdorf,
Kolpingstraße 7, Telefon 02552/3515, e-mail info@weinviertel.at,
www.weinviertel.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
29.10.2020

Rund um uns herum muss die Gastronomie entweder völlig schließen oder hat mit einem Ausgehverbot zu kämpfen. Es ist abzusehen, dass das bei uns auch kommt. Die Frage ist nur noch wann

Sollen die Herkunft von Lebensmitteln auch in der Gastronomie gekennzeichnet sein?
Gastronomie
29.10.2020

Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Gastronomie
29.10.2020

ÖGZ-Umfrage: Die Forderung nach einer verpflichtenden Lebensmittelkennzeichnung in der Gastronomie ist ein heiß diskutiertes Thema. Wir wollen wissen, wie Sie darüber denken.

Hotellerie
28.10.2020

Rette sich wer kann: In Deutschland wird gerade der Lockdown beschlossen, in Österreich droht demnächst Ähnliches.

vlnr: Christoph Schmuck (Eigentümer Forsthofgut), die Rising Stars (Lehrlinge) Philip Nadhera (17 Jahre) und Omid Hassani (Lehrling 20 Jahre), Georg Pastuszyn (Eigentümer und GF Das Capri), Hans Peter Oberhuber (HR Leiter Forsthofgut)
Hotellerie
27.10.2020

Das Wiener Hotel Das Capri schickt drei Lehrlinge ins Forsthofgut nach Leogang, um dort trotz vorübergehender Schließung ihre Lehre fortsetzen zu können

Werbung