Direkt zum Inhalt

Erstmals Österreichischer Campingpreis

30.05.2005

Gemeinsam mit Wirtschaftskammer, Camping- & Caravaningclub, Tullner Messe und Fendt-Caravan kürt Campingfuehrer.at die Eliten der Branche.

Mit rund 500 Campingplätzen und 5,2 Millionen Camping-Nächtigungen zählt Österreich zu den erfolgreichsten Campingländern Europas. Das Österreichische Camping-Netzwerk Campingfuehrer.at kürt mit dem "AustroCamp Award 2006" nun erstmals im eigenen Land die großen Stars der Branche.

Mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Österreich, dem Camping- &
Caravaningclub Austria - dem Schwesterclub des ARBÖ, der Tullner
Messe und dem großen deutschen Wohnwagenbauer Fendt-Caravan startet
Campingfuehrer.at diesen Sommer die bislang größte Umfrage der
Camping-Branche. Mit 160.000 Wahlkarten welche derzeit auf
Österreichs Campingplätzen verteilt werden plus zahlreichen weiteren
Wahlmöglichkeiten via Fachmessen, Fachzeitschriften und Internet
können 200.000 Camper Ihre Stimme abgeben und über die beliebtesten
Campingplätze des Landes entscheiden. Die Eliten der Österreichischen
Campingwirtschaft werden im März 2006 anlässlich Österreichs größter
Campingmesse in Tulln an der Donau gekürt.

Herr Mag. Erwin Oberascher, Leiter von Campingfuehrer.at: "Wir
wollen mit dem AustroCamp Award nicht nur die vorbildlichen
Leistungen unserer Campingplätze erstmals im Inland würdigen, sondern
auch das Thema Camping ins Licht der allgemeinen Öffentlichkeit
rücken. Denn dies ist in Österreich - im Vergleich zu vielen
Nachbarländern - noch viel zu wenig der Fall. Bei manchen
touristischen Entscheidungsträgern wird Camping nach wie vor als
Mitläufer behandelt. Da kann ein Lebenszeichen aus dieser boomenden
Branche nicht schaden."

Campingfuehrer.at mit 270 Partner-Plätzen in Österreich bildet seit dem Jahr 2001 die bekannteste Online-Plattform zum Thema. Weitere Infos unter www.campingfuehrer.at oder www.austrocamp.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung