Direkt zum Inhalt

Erweiterung der Whiskey-Erlebniswelt in Roggenreith

22.11.2007

Am Areal der Whiskey-Erlebniswelt am Roggenhof in Roggenreith (Bezirk Zwettl) präsentierte Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann am 20. November die Erweiterung der Anlage um einen Feuer-Wasser-Erlebnisgarten und ein Whiskey-Lagerhaus.

"Dank der wirtschafts- und unternehmerfreundlichen Rahmenbedingungen in Niederösterreich ist es gelungen, neue Zukunftsperspektiven und Marktchancen für die Whiskey-Erlebniswelt zu schaffen", betonte Gabmann, der sich davon überzeugt zeigte, dass die Attraktivierung der Anlagen für zusätzlichen Schwung in Roggenreit und im Waldviertel sorgen werde. Diese neue Schubkraft werte den Standort auf, sorge für zusätzliche Kaufkraft und noch bessere Tourismuszahlen.

Die Erweiterung der ersten Whiskey-Erlebniswelt in Österreich wird durch die Wirtschaftsagentur Eco Plus mit Regionalfördermitteln unterstützt. Die Kosten für die Erweiterungsmaßnahmen betragen insgesamt rund 560.000 Euro. In der Erlebniswelt werden den Gästen zahlreiche Attraktionen rund um den Whiskey geboten. Neben Führungen durch die Destillerie und Schaubrennen in der Hochleistungsbrennerei können in einem eigens geschaffenen Kinoraum auch Filmvorführungen besucht werden. Weiters gibt es ein "Whiskey-Buffet", in dem die mittlerweile aus ganz Europa kommenden Gäste Whiskey in Form von Kaffee-Variationen kennen lernen können. Ausstellungen, ein Buch mit dem Titel "Faszination Whiskey" und Whiskey-Verkostungen runden das breite Angebot ab.

www.roggenhof.at.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Geert Gebben
Hotellerie
25.09.2020

Geert Gebben hat mit 1. September 2020 die Position des General Manager übernommen.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Werbung