Direkt zum Inhalt

Espressi beim Quality-Check

24.09.2012

Segafredo Zanetti Österreich kürte die besten Espressi des Landes mit dem Quality Award 2012

Der beste Caffè in Innsbruck: Wolfgang Kuen vom Segafredo Zanetti Espresso Kaufhaus Tyrol freut sich über den goldenen Quality Award 2012. Mit seinem Espresso, in dem seit 15 Jahren Top-Qualität geboten wird, ist Wolfgang Kuen bereits in zweiter Generation Franchisepartner von Segafredo Zanetti. (v. l. n. r. Stefan Pitschieler, Segafredo Austria GVL, Wolfgang Kuen, Segafredo Zanetti Espresso Kaufhaus Tyrol, Markus Papai, Segafredo-Austria-Marketing, Christian Gehbauer, Segafredo-Austria-Verkaufsleiter)

Die Latte liegt hoch: Segafredo Zanetti steht für „il vero espresso italiano". Um allen Gästen wirklich die beste Qualität bei italienischem Espresso und Cappuccino zu bieten, wurde im Zeitraum April bis Mai 2012 ein Qualitäts-Check in allen Filialen und bei Franchisenehmern von Segafredo Zanetti durchgeführt. Von den insgesamt 46 untersuchten Gastronomiebetrieben konnten 16 die begehrte Auszeichnung in Gold erreichen. Neben zahlreichen Qualitätskriterien des Kaffees wurden auch die Kompetenz und die Freundlichkeit des Personals und das Gesamterscheinungsbild des Lokals bewertet.


Milchschaum und Zuckertest

„Wir freuen uns sehr über das gute Abschneiden vieler Betriebe bei diesem Qualitäts-Check", so Markus Papai, Marketingmanager von Segafredo Zanetti Österreich. „Unser Ziel ist, allen Kaffeeliebhabern und Freunden italienischen Lebensgefühls in jeder Stadt wirklich guten italienischen Kaffee anzubieten." Aus diesem Grund wurde der Qualitäts-Check durchgeführt, um allen Gästen zu zeigen, wo sie – von Vorarlberg bis Wien – den besten Kaffee der Stadt genießen können. Die Tester traten inkognito auf und bewerteten die Qualität des Kaffees ebenso wie die Präsentation vor Ort nach insgesamt 22 Kriterien. Für das Eergebnis in der Tasse sind die fünf Segafredo-Ms ausschlaggebend: die Mischung, die Mühle, die Maschine, die Hand (ital. la mano) und die Mission. Die Crema des Espressos wird mittels Zuckertest beurteilt. Beim Cappuccino steht die Qualität des Milchschaums im Vordergrund.

 

16 Betriebe ausgezeichnet

Espressi, welche mehr als 95 Prozent von 40 möglichen Punkten erreichten, wurden mit dem Quality Award in Gold ausgezeichnet. Insgesamt dürfen sich in Österreich heuer 16 Betriebe über diese ebenso hohe wie strenge Auszeichnung freuen.

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gäste bleiben aus, die Gastronomie in Deutschland bekommt die Angst vieler Gäste zu spüren.
Gastronomie
02.12.2021

Die Corona-Neuinfektionen schießen hoch, immer mehr Deutsche verzichten auf den Restaurantbesuch - auch ohne Lockdown.

v. l. o.: Daniela Pfefferkorn (Hotel Goldener Berg, Oberlech), Christian Pfanner (Tiroler Zugspitz Arena), Mario Siedler (TVB Obertauern), Rene Steinhausen (GM „The Secret“, Sölden)
Tourismus
02.12.2021

Umfrage der Woche: Sind die Maßnahmen der Regierung geeignet, um die Wintersaison zu retten? 

Motivierend für neue und junge Mitarbeiter*innen: Job Rotationen, Job Enrichment und Mentoring-Systeme.
Gastronomie
26.11.2021

Für Gastronomen ist es oft schwer, geeignetes Personal zu finden und dieses auch zu halten. Die Recruiting Experten Susanne Seher und Helga Töpfl geben Ratschläge zur Mitarbeiterbindung, was ...

Tourismus
25.11.2021

Nachdem der Fachkräftemangel trotz Pandemie eines der beherrschenden Themen ist, verspricht nun Arbeitsminister Martin Kocher zumindest für das kommende Jahr ein wenig Abhilfe. Das Kontingent der ...

Die Steiermark wartet mit einer Rekord-Nächtigungsstatistik auf. Destinationen wir der Hochschwab stehen hoch im Kurs.
Tourismus
25.11.2021

Die Steiermark holte - zumindest im Sommer - ein touristisches Rekordergebnis. Auch das Burgenland kann im Sommer von der Pandemie touristisch profitieren. 

Werbung