Direkt zum Inhalt

Eurest präsentiert erstes Caffè Ritazza nach neuem Konzept in Österreich

29.04.2005

Am 25. April 2005 lud Eurest Geschäftsführer Norbert Hummel zur Eröffnung des ersten in Österreich neu gebrandeten Caffè Ritazza, das sich im Abflugbereich des Wiener Flughafens am Gate B befindet.

Unter den Gratulanten: Vorstand Mag. Christian Domany, Direktor Michael Tmej und Helga Stadlbauer, alle drei Flughafen Wien AG sowie Vorstandsvorsitzender Mag. Siegfried Menz und Vorstand Christiane Wenckheim, beide Ottakringer Brauerei AG.

In seiner Begrüßungsrede hob Eurest Geschäftsführer Norbert Hummel besonders die Kaffeequalität im Caffè Ritazza hervor. Dem Ritazza Konzept entsprechend erhalten die Mitarbeiter des Caffè Ritazza eine Barista Ausbildung. Baristi sind qualifizierte Kaffeesieder, deren Ausbildung jener von Sommeliers im Weinsektor entspricht. Bei der Zubereitung des Kaffees im Caffè Ritazza sind strenge Richtlinien zu befolgen, auf deren Einhaltung größter Wert gelegt wird. Norbert Gradl, „Senior Barista“, leitet das neu gebrandete Caffè Ritazza am Flughafen Wien.

Caffè Ritazza ist eine Marke der Compass Group, dem weltweit größten Gastronomieunternehmen, zu dem auch Eurest gehört. In 25 Ländern gibt es bereits 250 Caffè Ritazza, davon bereits 150 nach dem neuen Konzept. Eurest beabsichtigt, weitere Caffè Ritazza an Verkehrsknotenpunkten, in Bahnhöfen, an Autobahnen und in öffentlichen Bereichen wie Einkaufszentren zu eröffnen. Für die nächsten Jahre ist geplant, weitere Caffè Ritazza zu eröffnen, langfristiges Ziel ist es, Caffè Ritazza flächendeckend in Österreich einzuführen.

Eurest ist auf Wachstumskurs
Eurest, Österreichs größter Betriebsgastronom, beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter und produziert täglich 40.000 Essen für renommierte Kunden wie OMV, Verbundgesellschaft, IBM oder Philips. Die Muttergesellschaft „Compass Group“ ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich „Food-Service“. Eurest ist in den
30 Jahren seit Bestehen des Unternehmens außerordentlich gewachsen und will weiter expandieren.

Homepage: www.eurest.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung