Direkt zum Inhalt
Advertorial

Eurogast präsentierte „Wir sind Rind“ auf der GAST

19.11.2018

Um dem neuen „Genuss 360“-Schwerpunkt „Wir sind Rind“ Rechnung zu tragen, stand bei Eurogast auch die GAST heuer ganz im Zeichen von Rind.

In der Genusslounge im ersten Stock des Messestandes zauberte diesmal der Kreativkoch Markus Kapeller völlig neue und einzigartige Kreationen aus österreichischem Rindfleisch und den Eurogast Garnelen aus Vietnam: Surf & Turf der überraschend anderen Art erwartete alle Gäste dort.

„Genuss 360“ – Wir sind Rind

Einheitliche Rindfleischqualitäten aus regionaler und internationaler Herkunft, mit einer garantierten Reifung von 20 Tagen, einer Sortierung nach Fett und Marmorierung und einem individuellen Zuschnitt – das ist es, was Eurogast für die Kunden heuer unter „Genuss 360“ exklusiv anbietet. Neben Premium Rindfleisch aus Österreich gibt es auch beste internationale Fleischvielfalt von den USA und Südamerika über Japan und Irland bis nach Australien. Zudem garantieren die Eurogast Metzgermeister eine Reifung in eigenen oder regionalen Kühlhäusern von mindestens 20 Tagen. Temperatur, pH-Wert und Reifezeit werden dabei streng kontrolliert – erst dann gibt es das ,Eurogast Reifesiegel’.

Mehr Infos dazu finden Sie auf der neuen Eurogast Website: www.eurogast.at
Schauen Sie auch mal im neuen Gourmet Blog vorbei und lassen Sie sich inspirieren: https://blog.eurogast.at/

Weiterführende Themen

Die Blockchain beschäftigt, wir klären auf.
Tourismus
18.04.2019

Alles redet über die Blockchain – aber was ist das eigentlich? Den Versuch einer einfach verständlichen Erklärung macht Manfred Huber von der Österreich ...

Tourismus
18.04.2019

89 von 93 untersuchten Gletschern gingen zurück, zeigt die aktuelle Untersuchung des Alpenvereins

Von hier kommen frische Kräuter: „Kräuterdorf“ Irschen (großes Foto); rechts:  St. Daniel im Gailtal; Lesachtaler Mühlenweg (ganz rechts).
Tourismus
18.04.2019

Kärnten hat von der Internationalen Slow-Food-Vereinigung den Auftrag bekommen, ein weltweit neues ­Slow-Food-Konzept auszuarbeiten. Im Zentrum steht das Dorf als Keimzelle des guten Lebens. Jetzt ...

Franz Kirchweger, Obmann der Erzeugergemeinschaft Frischei, Josef Moosbrugger, Präsident der LK Österreich, und Martin Greßl, Leiter des Qualitätsmanagements der AMA-Marketing (v. l.).
Gastronomie
18.04.2019

Bei Frischeiern ist eine Kennzeichnung der Eier mit Haltungsform und Herkunftsland in Österreich schon lange Pflicht. Bei verarbeiteten Produkten wird der Ursprung der Eier jedoch meist nicht ...

Von links: Thomas Panholzer, GF Transgourmet; Josef Maier Bio-Weingut Geyerhof; Andreas Hayder, Weinexperte Transgourmet, und Manuel Hofer, Geschäftsleitung Transgourmet Österreich.
Gastronomie
18.04.2019

Auf der Transgourmet-Hausmesse PUR in Salzburg trafen wir Thomas Panholzer und Manuel Hofer zum Gespräch über Spezialisierung in der Gastronomie, neue Trends am Teller, die Herausforderung ...