Direkt zum Inhalt

Exportpreis für gastronomische Leistungen im Iran

27.06.2017

Der Iran-Pionier Donhauser GmbH holt den Österreichischen Exportpreis Tourismus 2017. Hofreitschule und Esterhazy Kulturverwaltung werden ebenfalls ausgezeichnet.

Beim Österreichischen Exportpreis, der Exporters Nite 2017, wurden die erfolgreichsten Exportunternehmer prämiert. Wirtschaftsminister Harald Mahrer und WKÖ-Präsident Christoph Leitl  würdigten die überdurchschnittlichen Engagements und Erfolge österreichischer Unternehmer auf Auslandsmärkten mit den Exportpreisen 2017. Sieger in der Kategorie Tourismus und Freizeitwirtschaft und Exportpreissieger 2017 wurde die Firma Donhauser GmbH (die ÖGZ berichtete) aus Niederösterreich. Die Firma Spanische Hofreitschule-Bundesgestüt Piber GmbH erhielt Silber und die Schloss Esterhazy Kulturverwaltung GmbH Bronze für ihre besonderen Leistungen.  

Internationale Aushängeschilder

Die Donhauser GmbH umfasst ein österreichweites Portfolio von Hauben- und Fast Food-Restaurants sowie Cafés und Bars und ist mit Rail-Cateringdienstleistungen im Iran erfolgreich, wofür sie nun besonders gehuldigt wurde. Die Spanische Hofreitschule wurde für ihre Leistung Österreich als traditioneller, internationaler Botschafter ins 21. Jahrhundert zu führen ausgezeichnet. Die Esterhazy Kulturverwaltung hat es geschafft, für ihr historisches Erbe an Burgen und Schlössern mit dem Aufbau eines erfolgreichen kulinarischen und kulturellen Angebot neue Perspektiven zu entwickeln.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
19.06.2018

Mit einem Plus von 4,3 Prozent Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnet due Hotellerie deutliche  Umsatzzuwächse. 

 

Tourismus
14.06.2018

Was will er als frischgebackener WKO-Präsident anders machen, und was verspricht er der Tourismusbranche? Ein Gespräch mit dem neuen Kammerpräsidenten Harald Mahrer.

Fachkräfte fehlen in Küchen wie in Hotels.
Gastronomie
14.06.2018

Eine Expertenrunde diskutierte Flexibilität, Jobsharing, Kinderbetreuung und positive Tourismusgesinnung.

Abschlusszeremonie im Volksgarten.
Tourismus
29.05.2018

Mit einer Reise durch 15 verschiedene Länder in der Wiener Innenstadt will der preisgekrönte Event „Routes“ Europa näherbringen. Die ÖGZ war dabei und hat Whiskey gekostet, gesungen und Lego ...

Routes – die Europareise mitten in Wien Eine Stadt. Ein Tag. 15 Länder.
Tourismus
25.05.2018

Bereits zum dritten Mal lädt “Routes - Die Europreise mitten in Wien” heuer wieder zur Reise durch verschiedene europäische Länder, um ihre Kultur und Lebensrealitäten hautnah kennenzulernen. Am ...

Werbung