Direkt zum Inhalt

Express yourself!

02.03.2019

HAGN: Nachdrücklich fruchtiger Weißer aus dem Weinviertel

Zweimal Leo, zweimal Wolfgang sorgen im Familienbetrieb der Hagns dafür, dass aus den 50 Hektar Rebfläche im Weinviertel das Beste herausgeholt wird. Die Aufgabenverteilung des Quartetts, das bestätigen Auszeichnungen und Absatz, dürfte passen. „Heller Wiener Zuckerl Ananas“ in einer flüssigen Form! Expressiver Duft, in den sich auch Bergamotte und Mandarine mischen. Intensive Tropenfrucht – dermal Bananenmark und Guave – auch am Gaumen. Abgerundet wird der GV mit schönem Nusserl und knackiger Säure.

Weingut Hagn • Grüner Veltliner Mailberg 1 l • 12 % • SV • € 4,50 www.hagn-weingut.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Der „Hund“, der aromatisch eigentlich einen Riesen darstellt

Wein
18.03.2019

WINZER KREMS: Prächtige Tropenfrüchte kommen vom Wachtberg

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Reife Früchte bringt der „Golden“ am Gaumen mit

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Zum Einlagern gut ist dieser kräftig gebaute Veltliner

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Werbung