Direkt zum Inhalt

Falstaff startet durch

28.01.2010

Falstaff-Magazin. Mit der ersten Ausgabe im neuen Jahr erscheint ein optisch völlig neu gestaltetes Magazin. Auch inhaltlich setzt Österreichs renommiertestes Gourmetmagazin mit der Premierennummer 1/2010 starke Akzente. Das Ergebnis ist ein elegant-sinnlicher Relaunch des 30 Jahre jungen Journals, das längst über die Landesgrenzen hinaus inder Wein- und Gourmetszene bekannt ist.

Falstaff-Herausgeber Wolfgang Rosam und Sterneköchin Lisl Wagner-Bacher mit einem neuen Magazin

»Nach vielen hundert Stunden an Brainstormings, Redaktionsdiskussionen und Konzeptionsfindung setzt der neue Falstaff wegweisende Maßstäbe im Wein- und Gourmetjournalismus. Es blieb kein Stein auf dem anderen: Sowohl was die Optik anbelangt, als auch was den massiven Ausbau der Redaktion betrifft! Wir sind stolz, einige der besten Kolumnisten im Wein- und Gourmetbereich für uns gewonnen zu haben«, freut sich Herausgeber und Mehrheitseigentümer Wolfgang Rosam. Rosam hält 74 Prozent, Sonja Buttenhauser 25 Prozent und Klaus Buttenhauser ein Prozent am Falstaff-Verlag.

Größeres Format und mehr Bilder

Und das zeichnet den neuen Falstaff aus: Graphisch vereint das Gourmetmagazin vor allem zwei Dinge. Das neue Design zeigt schlichte Eleganz, gleichzeitig aber auch Sinnlichkeit – nicht zuletzt durch eine homogene und intensive Bildsprache. Auch ein neues Papier – matt statt glänzend –, ein größeres Format und eine aufwendige Covertechnik bringen frischen Wind in die Optik. Außerdem ist Falstaff – ganz im Sinne seines Namensgebers – mit 252 Seiten umfangreicher denn je. Das bedeutet Geschichten voller Servicequalität, Emotion pur sowie große Wein- und Gourmetthemen mit wunderschönen Bildstrecken rund um das Thema Genuss.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Dicht gedrängt: Den ersten und den achten Platz trennen lediglich 4 Punkte.
Gastronomie
16.03.2017

An der Spitze des neuen Falstaff-Restaurantführers hat sich nichts geändert. Das Steirereck holt wie im Vorjahr mit 100 Punkten erneut die maximale Punktzahl und damit Platz eins. Das Severin's in ...

Szene
22.03.2016

Die 16.000 Mitglieder des Falstaff-Gourmetclubs haben gewählt und das Steirereck mit 100 Punkten zum Österreich-Sieger gekürt.

Reduziert und schnörkellos: Der neue Webauftritt der Steigenberger Gruppe.
Hotellerie
25.11.2015

Relaunch: Die Steigenberger Hotel Group geht mit ihren neuen Webseiten für die Marken Steigenberger Hotels and Resorts sowie InterCityHotel online.

„Alles für den Gast“
05.11.2015

Relaunch: Bessere Optik und Haptik | Halle 08, Stand 0113

Lukas Kapeller wurde als 20. österreichische Mitglied bei Jeunes Restaurateurs aufgenommen.
Gastronomie
26.02.2014

Steyr. Lukas Kapeller, der sich mit seinem gleichnamigen Restaurant im Zentrum von Steyr innerhalb kürzester Zeit vom Geheimtipp zum Senkrechtstarter der Gourmetszene entwickelte, fand als 20. ...

Werbung