Direkt zum Inhalt

Feine Klinge

14.03.2019

PADRE AZUL: Gaumenschmeichler mit Anklängen an die Patisserie

„Wie Alchemisten haben wir lange nach diesem Gold gesucht. Als wir zum ersten Mal die Flüssigkeit tranken, die wir später ,Padre azul‘ nannten, war dies ein Magic Moment“, so Hans-Peter Eder.
Toffee, frischer Tabak, dazu aber auch Lebkuchengewürz im „dunklen“ und würzigen Duftbild. „Werther’s Echte“ und Toffee kleiden den Gaumen aus, dabei immer subtil und mit feiner Würze. Funktioniert für das Kost-Quartett auch als Speisenbegleiter, z. B. zur Ente auf der Haut gebraten.

Padre Azul • Añejo Super Premium Tequila • 38 %  • € 99,– • Importeur: www.traditionmexico.com

Werbung

Weiterführende Themen

Spirituosen
14.03.2019

INICIO: Sanfter und fruchtiger Charakter bringt ÖGZ-Sieg

Tequila-Produzent Hans-Peter Eder (links) und seine  mexikanische Frau Adriana mit ihrem Team in der Bar des Park Hyatt in Wien.
Gastronomie
20.03.2018

Ausgerechnet fünf Österreicher wollen dabei mithelfen dem mexikanischen­ Nationalgetränk Tequila global zum Siegeszug verhelfen. Wie sie auf diese Idee gekommen sind und warum die „Gringos“ damit ...

Xiaman Premium Mezcal
Spirituosen
19.03.2018

MEZCAL XIAMAN: Mit der Würze der Wildagave holt er sich den ÖGZ-Sieg

Sierra Milenario Tequila Fumado
Spirituosen
19.03.2018

SIERRA MILENARIO TEQUILA FUMADO: Zitrusfruchtig-rauchiges „Missing Link“ zum Mezcal

Sierra Milenario Tequila Extra Añejo
Spirituosen
19.03.2018

SIERRA MILENARIO EXTRA AÑEJO: Drei Jahre Reifung für den Pur-Genuss

Werbung