Direkt zum Inhalt

feratel Panoramabilder nun auch in Frankreich und Spanien

18.07.2005

”Wir konnten in den vergangenen Wochen mit dem spanischen Wetterkanal Canal Méteo und dem französischen Spartenkanal La Châine Météo zwei neue attraktive Partner-Sender für die Ausstrahlung unserer Panoramabilder gewinnen und damit einen wesentlichen Schritt für den Markteintritt in diesen beiden Ländern setzen“, zeigt sich Dr. Markus Schröcksnadel über die jüngsten Neuzugänge erfreut.

Der spanische Wetterkanal Canal Méteo verwendet einzelne feratel Panoramabilder zur Veranschaulichung der aktuellen europäischen Großwetterlage. Der französische Spartenkanal La Châine Météo sendet täglich zwischen 8 und 12 Uhr alle 15 Minuten die Bilder der französischen Kamerastandorte Alpe d´Huez, Sainte Foy Tarantaise, Nizza und Frejus. „Normalerweise spielen wir Partnersendern ein fertiges Programm zu. Im Fall der beiden neuen Sender haben wir eine Plattform entwickelt, die den Sendern einen Zugriff auf die Bilder in unserer technischen Zentrale und damit ein aktives Zusammenstellen von Panoramabildern ermöglicht“, meint Schröcksnadel weiter.

„Vergangene Woche konnten wir zudem den ersten Infoterminal an der spanischen Küste - in Cambrils – installieren. Ein weiterer Infoterminal soll bereits in Kürze im niederländischen Grou ankommende Gäste rund um die Uhr über das touristische Angebot des niederländischen Küstenorts informieren. Zudem wird die Tourismuszentrale in Grou als zweiter niederländischer feratel IRS-Kunde künftig mit Deskline® im Online- und Backoffice-Bereich arbeiten“, sagt Schröcksnadel abschließend.

Infos: www.feratel.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung