Direkt zum Inhalt

Feuerdorf darf weitermachen

02.10.2018

Eigentlich stand Hannes Strobls und Patrick Nebois' Feuerdorf am Donaukanal auf der Streichliste der Stand Wien. Jetzt dürfen sie doch (vorerst) weitermachen. 

Ab Oktober werden zum ersten Mal die Kohlen wieder angeheizt, um in das winterliche Grillvergnügen in den 13 Mini Chalets, die Platz für acht bis zwölf Personen bieten, und der gemütlichen Salettl-Bar zu starten. Bis 26. März 2019 wird das Feuerdorf seine Gäste begrüßen und zu genüsslichen und gemütlichen Stunden in den kleinen Chalets einladen.

„Ich bin sehr froh, dass die Stadt Wien an dieses einzigartige Projekt glaubt, das den Donaukanal qualitativ belebt. Obwohl wir bis zur letzten Sekunde auf die Genehmigung gewartet haben und nicht wussten, ob wir das Feuerdorf wieder am Donaukanal aufbauen dürfen, haben wir enorm viele Reservierungen. Wir sind Feuer und Flamme, unseren Gästen Genuss-Momente in den wohlig-warmen Hütten zu bieten!“, sagt Strobl gegenüber Leisure Communications.

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Hotellerie
24.08.2020

Wiens Nächtigungen im heurigen Juli gingen um 73,3% auf 443.000 zurück – damit sind die Rückgänge nicht mehr ganz so stark wie im Juni, in dem das Minus 88% betrug. Von Jänner bis Juli wurden 3,2 ...

Würstelbrater Stefan Sengl, OekoBusiness Wien Programmleiter Thomas Hruschka und Karin Büchl-Krammerstätter von der Stadt Wien bei der Siegelübergabe.
Gastronomie
19.08.2020

Im Rahmen des Umweltserviceprogramms OekoBusiness Wien können ab sofort auch Imbissstände kofinanzierte Beratung und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „ ...

Süleyman Mehmetoglu und Otmar Frauenholz.
Gastronomie
21.07.2020

Der Name „Theater-Café“ blieb hängen, auch wenn die Nachfolger von Ivo Brnjic wenig Fortune hatten. Nun sorgt Süleyman Mehmetoglu für neues Leben beim Theater an der Wien – mit der Triestiner ...

Hinter jeder Zimmertür eine neue Inszenierung: Liquid Market im Andaz.
Gastronomie
21.07.2020

Die Bars und die Hotels hat der „Lockdown“ am heftigsten getroffen. Nun ermöglicht es ausgerechnet die Intimität der Hotelzimmer, dass Wiens Cocktail-Festival mit 3.600 Besuchern heuer doch ...

Hotellerie
08.07.2020

In Kürze ist Wiens Hotelmarkt um eine globale Luxusmarke reicher: Soeben hat die Mandarin Oriental Hotel Group bekanntgegeben, 2023 ein Luxushotel in der Riemergasse 7 im ersten Wiener ...

Werbung