Direkt zum Inhalt

Feuertempel begeistert 5.000 Gäste

28.06.2005

Mit einer außergewöhnlichen Feuershow eröffnete Ischgl die Sommersaison 2005: Künstler aus China, Großbritannien, Korea, Schweden und Österreich präsentierten am vergangenen Samstag, den 25.6.2005, im Rahmen des 6. Internationalen Feuer-Skulpturen Wettbewerbes ihre Visionen zum Thema
“Fane of fire – Feuertempel” und begeisterten die Zuseher unter anderem mit einem chinesischen Guangong-Tempel, einer hell lodernden Himmelsleiter und einem aus den prasselnden Flammen blickenden Feuergott.

Weiter Infos: www.ischgl.com

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die Sperrstunde fällt in Österreichs Gastro im Juli. Fragen bleiben trotzdem offen.
Gastronomie
09.06.2021

Mit Juli soll die Covid-bedingte vorverlegte Sperrstunde fallen. Demnach könnte auch die Nachtgastronomie aufsperren. Eigentlich. Denn ohne der Möglichkeit zu Tanzen und an der Bar zu sitzen wird ...

Gastronomie
02.06.2021

Die Tischreservierungen in der Gastronomie nehmen in Zeiten der Pandemie zu. Doch was tun, wenn die Gäste dann doch nicht kommen?

v. l. o.: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.
Gastronomie
02.06.2021

Wir haben nachgefragt bei: Johanna Werner, Andreas Senn, Uwe Machreich und Laurent Jell.

Der Trend zum Wandern geht in die Masse, neuerdings flanieren Urlauber auch gerne in den Berne.
Tourismus
02.06.2021

Seit einigen Jahren erlebt Wanderurlaub einen stetigen Aufschwung. Die Pandemie hat den Outdoor-Boom noch weiter verstärkt. Neue touristische Produkte tragen dem Rechnung.

Gastronomie
01.06.2021

Serie "Local Heroes": Seit 2020 züchtet Andreas Eibl in einem ehemaligen Kuhstall Shiitake-Pilze. Mit seinen Flachgauer Biopilzen sorgt der 33-jährige Salzburger für frische, regionale ...

Werbung