Direkt zum Inhalt
Piroska Payer, Werner Matt, Eckart Witzigmann sowie die Sieger des Amouse Bouche.

Finale mit vielen Siegern

27.11.2014

Im Wiener Rathaus wurden die Gewinner des Lehrlingswettkampfs Amuse Bouche geehrt.

Eines vorweg: Gewonnen haben eigentlich alle, die teilgenommen haben. Denn was man im Rahmen eines Lehrlingswettkampfs wie dem Amuse Bouche lernen kann, ist unbezahlbar und macht jeden Teilnehmer zum Sieger.
1.200 Gäste – darunter viele Persönlichkeiten aus Spitzenhotellerie und Top-Gastronomie – feierten an diesem Abend die Top-Leistungen der Lehrlinge von Amuse Bouche. Das Wiener Rathaus erwies sich als würdiger Rahmen, die Gala fand unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Häupl statt – der aber leider nicht persönlich anwesend war.
In Vertretung des Bürgermeisters zeichnete Gemeinderat Christoph Peschek alle teilnehmenden Top-Lehrlinge für ihr besonderes berufliches Engagement im Rahmen der „Ehrung der Top-Lehrlinge 2014“ offiziell aus und gratulierte zu den außergewöhnlichen Leistungen. Höhepunkt der Feier war aber die Siegerehrung: Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann gab die Sieger-Teams vom „Wettkampf der Top-Lehrlinge 2014“ bekannt und setzte mit seiner persönlichen Anwesenheit ein Zeichen für den hohen Stellenwert der Berufsnachwuchsförderung im Tourismus.

Alle Sieger
1. Platz: Team „Hotel Imperial“, mit den Top-Lehrlingen Marie-Luise Binder-Krieglstein (Service) und Harley-Henry Siazon (Küche).
2. Platz: Team „Hotel Sacher Wien“ mit den Top-Lehrlingen Lorenz Messlender (Service) und Gerrit Voss (Küche).
3. Platz: Team „Hotel Sacher Salzburg“ mit den Top-Lehrlingen Lukas Mosmüller (Service) und Laurenz Bauernberger (Küche).
Große Freude hatten die Sieger mit ihren Preisen – Überraschungsreisen. Die ÖGZ gratuliert herzlich!
www.amuse-bouche.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Derzeit gibt es keinen Spielbetrieb in den Fußball-Ligen.
Gastronomie
25.03.2020

Rückwirkend zum 14. März und bis auf Weiteres werden Gastronomen und Hotelliers von der Zahlung der Abo-Gebühren befreit.

Hotellerie
24.03.2020

allergiehotel.info listet Hotels in neun Ländern, die sich intensiv mit dem Thema Allergien und Hygiene beschäftigen. In Österreich nehmen bereits 76 Hotels teil. Die Eintragung ist für Hotels ...

Gastronomie
23.03.2020

In den letzten Tagen wurde das Kurzarbeitsmodell mehrfach überarbeitet und bietet nun auch für die Arbeitgeberseite eine wirtschaftlich interessante Alternative zum Mitarbeiterabbau.Die ÖGZ ...

Hotellerie
23.03.2020

Die Hotelgruppe beantragt für 200 Mitarbeiter Kurzarbeit. 

Leere Hotelflure in Zeiten der Corona-Krise
Hotellerie
19.03.2020

Hotels dürfen in der Corona-Krise in vielen Fällen keine Stornogebühren einheben. Höhere Gewalt löst Beherbergungsverträge auf. Diese Erkenntnis hat sich beim Thema Stornos mittlerweile ...

Werbung