Direkt zum Inhalt
Piroska Payer, Werner Matt, Eckart Witzigmann sowie die Sieger des Amouse Bouche.

Finale mit vielen Siegern

27.11.2014

Im Wiener Rathaus wurden die Gewinner des Lehrlingswettkampfs Amuse Bouche geehrt.

Eines vorweg: Gewonnen haben eigentlich alle, die teilgenommen haben. Denn was man im Rahmen eines Lehrlingswettkampfs wie dem Amuse Bouche lernen kann, ist unbezahlbar und macht jeden Teilnehmer zum Sieger.
1.200 Gäste – darunter viele Persönlichkeiten aus Spitzenhotellerie und Top-Gastronomie – feierten an diesem Abend die Top-Leistungen der Lehrlinge von Amuse Bouche. Das Wiener Rathaus erwies sich als würdiger Rahmen, die Gala fand unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Häupl statt – der aber leider nicht persönlich anwesend war.
In Vertretung des Bürgermeisters zeichnete Gemeinderat Christoph Peschek alle teilnehmenden Top-Lehrlinge für ihr besonderes berufliches Engagement im Rahmen der „Ehrung der Top-Lehrlinge 2014“ offiziell aus und gratulierte zu den außergewöhnlichen Leistungen. Höhepunkt der Feier war aber die Siegerehrung: Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann gab die Sieger-Teams vom „Wettkampf der Top-Lehrlinge 2014“ bekannt und setzte mit seiner persönlichen Anwesenheit ein Zeichen für den hohen Stellenwert der Berufsnachwuchsförderung im Tourismus.

Alle Sieger
1. Platz: Team „Hotel Imperial“, mit den Top-Lehrlingen Marie-Luise Binder-Krieglstein (Service) und Harley-Henry Siazon (Küche).
2. Platz: Team „Hotel Sacher Wien“ mit den Top-Lehrlingen Lorenz Messlender (Service) und Gerrit Voss (Küche).
3. Platz: Team „Hotel Sacher Salzburg“ mit den Top-Lehrlingen Lukas Mosmüller (Service) und Laurenz Bauernberger (Küche).
Große Freude hatten die Sieger mit ihren Preisen – Überraschungsreisen. Die ÖGZ gratuliert herzlich!
www.amuse-bouche.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Mario und Daniel Greber, Brüder und Inhaber des Boutiquehotel Lün im Brandnertal.
Hotellerie
30.08.2019

Das Lün in Vorarlberg  betreibt aktiv Umseltschutz  

Hotellerie
23.08.2019

Die WertInvest baut ihr Hotel-Portfolio aus und übernimmt das 539 Zimmer-Haus an der Wienzeile.

Der Brauhof in der äußeren Mariahilfer Straße in Wien braut sein eigenes Bier im Haus und kooperiert eng mit der Kaltenhausener Spezialitäten Brauerei.
Gastronomie
22.08.2019

66 Zimmer, 120 Betten, eine Brauerei und ein starker Fokus auf die hauseigene Gastronomie: Das neu eröffnete Brauhotel in der äußeren Mariahilfer Straße ist europaweit einzigartig.

Wohnbeispiel: Aparthotel Adagio London Brentford.
Hotellerie
31.07.2019

Bis 2022 entstehen in Europa über 23.000 zusätzliche Einheiten. Besonders stark wächst der Markt in Großbritannien und Deutschland - auch in Sekundär- und Tertiärstandorten.

24 Mannschaften können teilnehmen. Titelverteidiger sind die MitarbeiterInnen der St. Martins Therme & Lodge.
Hotellerie
29.07.2019

Am 8. September findet heuer der Hotelcareer Cup in Wien in der Westside Soccer Arena statt. Kann die St. Martins Therme & Lodge Frauenkirchen Ihren Titel erfolgreich verteidigen? Oder setzt ...

Werbung