Direkt zum Inhalt

Fingerfood & Co

09.06.2010

Kleine Happen für Feste und Gäste
Die gebürtige Wienerin Martina Lessing verwöhnt mit ihren Häppchen und Leckerbissen namhafte Kunden im exklusiven Londoner Vorort Richmond. In Fingerfood & Co verrät sie ihre besten Rezepte.

Köstlichkeiten in kleinen Portionen: Es gibt keinen Anlass, wo leichtes Fingerfood oder Bowl Food (in Schüsselchen servierte Happen) nicht passt. Wer dabei auch noch absolute Spitzenküche servieren möchte, findet dafür in Fingerfood & Co unzählige Anregungen und unentbehrliche Tipps. Martina Lessing, die in London ein erfolgreiches Catering-Unternehmen führt, hat eine Auswahl ihrer besten Rezepte zusammengestellt. Dabei finden sich österreichische, italienische, mediterrane und auch asiatische Köstlichkeiten – und alle lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das ist kein Wunder, denn selbst Werner Matt, Doyen der österreichischen Küche und Verfasser des Vorwortes, ist von Lessings Kochkünsten absolut begeistert.

 

 

 

Fingerfood & Co

Lesethek Verlag

ISBN: 978-3-99100-017-4

Seiten: 240

Einband: Hardcover

Preis: € 29,90

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung