Direkt zum Inhalt

Flaschenpost

15.10.2008

Hirterbier in der Leichtflasche kommt auch nach Hause

Ab sofort gibt es einen "Bierop-Dienst" ähnlich der Fleurop-Idee durch die Brauerei Hirt. Biergenießer können sich zu diversen Anlässen den Gerstensaft aus Hirt einfach ins Haus liefern lassen. Und zwar ganz einfach mit dem Zustellservice der Österreichischen Post. "Wir haben anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2008 eine neue 0,33-Liter-Leicht-Flasche auf den Markt gebracht und wollen unser neues Bier nun auch im Event- und Freizeitbereich verstärkt einsetzen", sieht Mag. Dietmar Kert, Geschäftsführer der Brauerei Hirt, mit der Weiterführung dieser Idee ein weiteres Kundenbedürfnis abgedeckt.
Einfach im Internet bequem von zu Hause oder dem Büro aus die Bestellung durchführen. Und schon wird das Hirter Bier per Post zugestellt. In Kartons zu je 12 Stück unzerbrechlicher 0,33-Liter-Leicht-Flaschen aus PET.
Die unzerbrechliche PET-Leichtflasche ist eine Kunststoffflasche mit drei Kunststofflagen. Innen PET, in der Mitte Nylon und außen PET ermöglichen den leichten Hirter Biergenuss.
Das Hirter Bier in der neuen Leichtflasche ist ein Vollbier mit Märzen-ähnlichem Charakter: 4,9 vol% Alkohol und 11,8 Stammwürze.
Das Bier entspricht dem Zeitgeist und dem aktuellen Biergeschmack. Es enthält weniger Kohlensäure als herkömmliche Biere und wirkt dadurch schlanker, leichter und süffiger.
www.hirterbier.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung