Direkt zum Inhalt

Flughafen Wien: OK für dritte Piste

18.03.2019

Die dritte Piste am Flughafen Wien ist ihrer Verwirklichung einen Schritt näher gekommen. Die UVP ist endgültig abgeschlossen und das Verwaltungsgerichtshof lehnte
als letzte Instanz Einsprüche von Bürgerinitiativen ab.  

Die dritte Piste am Flughafen Wien wird vermutlich doch gebaut. Zumindest ist die Umweltverträglichkeitsprüfung nun letztinstanzlich abgeschlossen und die entsprechende Genehmigung erteilt. Denn der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) hat ekanntgegeben, dass die Einsprüche (Revisionen) von Bürgerinitiativen und Anrainern abgelehnt worden sind. Das Verfahren zieht sich bekanntlich seit vielen Jahren hin und wurde auch schon vom Verfassungsgerichtshof behandelt. Anrainer hatten zusätzlichen Fluglärm geltend gemacht, vor allem bei Landungen, die über das Wiener Stadtgebiet führen. Da die dritte Piste aber laut Antrag des Flughafens Wien nicht für solche Landungen vorgesehen ist, gelte die Genehmigung auch nicht für diese Verwendung, berichtet die APA. 

„Die Entscheidung für die dritte Piste am Flughafen Schwechat ist eine gute Nachricht für den Wirtschaftsstandort Wien“, reagierte Wiens Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke auf die positive Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes in der causa.

Autor/in:
APA – Austria Presse Agentur / Redaktion
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Airbus von Saudia ist erstmals auf dem Flughafen Wien gelandet.
Tourismus
18.06.2018

Saudia ist die größte Airline Saudi Arabiens. Seit 16. Juni fliegt sie den Flughafen Wien viermal pro Woche an und verbindet Wien mit Riad und der Hafenstadt Dschidda. Zum Einsatz kommt ein Airbus ...

Die dritte Piste am Flughafen Wien könnte nun doch bald kommen.
Tourismus
29.03.2018

Der Verwaltungsgerichtshof gibt nun doch grünes Licht für den Bau einer dritten Piste am Flughafen Wien. Doch das letzte Wort ist damit noch nicht gesprochen. 

Kommentar
21.02.2018

Groß war die Freude, als Niki Lauda nach all dem Wirrwarr der Zuständigkeiten doch noch den Zuschlag für die insolvente, von ihm einst gegründete Fluglinie Niki bekam. Eine „österreichische Lösung ...

Niki unter Air Berlin ist Geschichte. Ab März soll Laudamotion abheben.
Tourismus
16.02.2018

Mit seiner neuen Fluglinie Laudamotion startet Niki Lauda ab März. Zunächst ab Deutschland und Basel. Was das für Wien-Schwaechat bedeutet bleibt unklar.  

Kommt die 3. Piste doch noch?
Tourismus
29.06.2017

Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (BVwG) gegen den Bau der dritten Piste am Flughafen Wien aus Umweltgründen aufgehoben. Er gab damit einer Beschwerde ...

Werbung