Direkt zum Inhalt

Freshii startet in Österreich

04.11.2010

Neue Fastfood-Kette will schnelle, gesunde Verpflegung anbieten. Die Restaurantkette „freshii“, die dieser Tage in der SCS eröffnet hat, positioniert sich als „die neue Generation schneller, gesunder Verpflegung“.

Die Wraps sind eines der wichtigsten Angebote von freshii (links). Geschäftsführer Andreas Kotal (unten) plant mit den modern gestylten Restaurants (ganz unten) von Wien aus eine Expansion in ganz Europa

Die Restaurantkette „freshii“, die dieser Tage in der SCS eröffnet hat, positioniert sich als „die neue Generation schneller, gesunder Verpflegung“. freshii bietet nahrhafte Speisen wie Salate, Burritos, Wraps, Suppen, Reis-Bowls und Frozen Joghurts an, die alle individuell zusammengestellt werden können. Geschäftsführer Andreas Kotal übernimmt als Master-Franchisenehmer für Europa dieses Gastronomiekonzept aus Kanada und den USA, wo es seit 5 Jahren erfolgreich läuft und stetig expandiert.

Einrichtung und Design des Restaurants basieren auf hygienischen und umweltfreundlichen Gesichtspunkten, sind modern und schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Andreas Kotal über die Eröffnung des neuen Restaurants: „Ich freue mich sehr, mit freshii nun in einem der größten Shoppingcenter Österreichs vertreten zu sein. Für den Markteintritt in Österreich hätten wir uns keine bessere Location als dieses pulsierende Einkaufzentrum wünschen können. Von meinem Heimatland aus möchte ich nun die Expansion in ganz Europa in Angriff nehmen.“

Weitere Expansion geplant
Der Gastronomie-Experte Thomas Melchert wird sich in der Funktion des Restaurantleiters mit seinem Team um das Wohl der Gäste kümmern. Von Österreich aus möchte Andreas Kotal im kommenden Jahr auch in die Nachbarländer expandieren. Gegründet wurde freshii im Jahr 2005 vom Kanadier Matthew Corrin. In der Bundeshauptstadt sind bis Jahresende sechs Restaurants an zentralen Standorten, wie beispielsweise in Einkaufszentren oder auf belebten Einkaufsstraßen, geplant. Weitere freshii-Restaurants eröffnen im Laufe der kommenden Wochen im Gerngross, am Flughafen Wien, im Donauzentrum, in der Galleria und auf der Rotenturm­straße.

Franchisenehmer willkommen!
Da das Geschäftsmodell von freshii auf dem Franchise-Konzept basiert, werden noch motivierte, kompetente Franchisenehmer gesucht.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
18.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Werbung