Direkt zum Inhalt

Frischer Wind bei Little Buddha

02.09.2009

Little Buddha am Lugeck hat einen neuen Geschäftsführer: Roberto Pavlovic formiert sich mit einem neuen Team zum geplanten Relaunch von Little Buddha im 1. Bezirk.

Roberto Pavlovic: Neuer Geschäftsführer Little Buddha

Roberto Pavlovic arbeitet bereits auf Hochtouren an der Zusammenstellung eines neuen Teams sowie der Optimierung der Serviceabläufe. Little Buddha geht demnächst mit einer neuen Mannschaft an den Start und präsentiert sich dem Wiener Publikum mit einem komplett neu strukturierten Gastronomie-Konzept. "Es ist wichtig, in der Gastronomie auf alle Details zu achten. Damit meine ich, dass es beispielsweise nicht ausreicht, nur ein ansprechendes Lokal zu präsentieren, wenn der Gast nicht ausreichend nach seinen Wünschen individuell umsorgt wird oder mit dem Essen unzufrieden ist. Für den Kunden zählt sicherlich unter anderem das Ambiente, doch letztendlich ist das für den Erfolg nicht ausreichend", erklärt Roberto Pavlovic.

Genusstempel mit exotischem Flair

"Darum bedarf es viel Arbeit, wirklich an alles zu denken und zu planen bzw. das Team auch dementsprechend zu motivieren", so Pavlovic weiter, "professionelles Personal ist dabei unverzichtbar. Wir bauen unser Team im Hinblick auf eine langfristige erfolgreiche Zusammenarbeit auf, um unseren Gästen kontinuierlich höchste Qualitätsstandards bieten zu können!"
Der gebürtige Wiener Roberto Pavlovic war nach seiner Ausbildung zum Großhandelskaufmann bereits in einigen renommierten Wiener Lokalen beschäftigt. Zuletzt arbeitete er als Barkeeper in der bekannten Loos Bar im 1. Bezirk und machte das Lokal zum Hotspot der Wiener Society, davor war er unter anderem als Geschäftsführer der Echo Bar in der Wiener Innenstadt tätig.
Little Buddha in Wien ist Österreichs einziges Pendant zur legendären Buddha Bar in Paris, das von der Medox Restaurant- und Hotelbetriebs GmbH als Franchise-Unternehmen geführt wird. Geprägt wird der besondere Charakter dieses Gastronomie-Konzepts durch den "Lounge-Stil" mit exotischem Flair. Im Moment wird am Relaunch von Little Buddha, das sich im Herbst 2009 in frischem Glanz präsentieren wird, gearbeitet.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Szene
13.07.2021

Der erfolgreiche Messeveranstalter verstarb nach längerer Krankheit an einem Krebsleiden. Die österreichische Messeszene verliert damit eine Persönlichkeit, die mit visionärem Denken und Handeln ...

Die Gewinner des diesjährigen Wein Awards. Wir gratulieren!
Gastronomie
09.07.2021

Die 15. Ausgabe des Wine Award musste auch heuer wieder ohne den Weinfrühling auskommen. Wir präsentieren die Sieger aus allen Kategorien.

Conrad Seidl im Long Hall in Wien: Das Lokal wurde übrigens ebenfalls ausgezeichnet.
Gastronomie
09.07.2021

Die mittlerweile 22. Ausgabe von Conrad Seidls Bier-Guide listet auch heuer wieder die besten Bierlokale, Bierinitiativen & Co. Das sind die Gewinner. 

Auch 2021 gibt es keinen Brausilvester. Im nächsten Jahr soll es aber wieder soweit sein.
Gastronomie
09.07.2021

Auch heuer muss die traditionsreiche Veranstaltung gestrichen werden. Der Grund: Keine Planungssicherheit für die Veranstaltungsorganisation.

Tierwohl und der saubere Zuschnitt für die Gastronomie stehen bei Kröswang-Fleisch im Vordergrund.
Gastronomie
08.07.2021

Fair in der Haltung, hochwertig in der Verarbeitung: Der Gastro-Großhändler setzt auf die Zusammenarbeit mit heimischen, familiär geführten und kleinstrukturierten Landwirten.

Werbung