Direkt zum Inhalt

„Frisches“ Innovationsforum

20.01.2010

Die Fachmesse „Alles für den Gast – AllMountain“, die vom 11. bis 14. April 2010 im Messezentrum Salzburg in Szene gehen wird, will neue Akzente setzen:

Künftig soll sich alles um Trends, Visionen und Innovationen für die Gastronomie, Hotellerie und Nahrungsmittelindustrie drehen. „Das klassische Gastronomieangebot ist und bleibt die Basis für die „Alles für den Gast – AllMountain“, stellt Dir. Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Salzburg, fest. „Neu ist ab kommendem Jahr das Innovationsforum ‚fresh‘. Keine andere Branchenfachmesse räumt Innovationen so eine zentrale Stellung ein; diese sollen aus dem F&B-Bereich präsentiert werden, aber auch technische Neuheiten aus dem Ausstattungssektor, ebenso sollen visionäre Nischenprodukte und die Entwicklungen kreativer Newcomer hier ihren Platz finden.“

Dass tatsächlich nur echte Innovationen vorgestellt werden, dafür sorgt eine unabhängige Expertenjury, die sich aus Branchenvertretern und Repräsentanten von Fachmedien zusammensetzt. „Die Jury wird die Einreichungen auf die Kriterien Kostenreduktion, Umsatzsteigerung und Erhöhung der Serviceleistung sowie auf Nachhaltigkeit und Umweltrelevanz hin prüfen“, beschreibt Gernot Blaikner, themenverantwortlicher Leiter des Geschäftsbereiches Messen bei Reed Exhibitions Messe Salzburg, das Prozedere: „Aussteller, die sich dafür interessieren, brauchen dies im Zuge der regulären Anmeldung nur mit einer kurzen Begründung mitzuteilen.“ Weiters wird das Innovationsforum mit Podiumsdiskussionen, Impulsvorträgen und Round Tables komplettiert.

Hospitality und Infrastructure
Die „Alles für den Gast – AllMountain“ wird sich in die Themenbereiche Hospitality und Infrastructure gliedern. Hospitality umfasst die Segmente Nahrungsmittel und Getränke, biologische Produkte, Weine, Spirituosen und Delikatessen sowie Hotel- und Gastroausstattung – Infrastructure die Sparten Innen- und Außenbereich sowie Wellness. Hinzu kommen Highlights zu Themen wie „Restaurant der Zukunft“, „Zukunftsträchtige Gastronomiekonzepte“, „Hotel der Zukunft“ oder „Erlebnis Schönheit“.
Parallel zur „Alles für den Gast – AllMountain“ findet im Messezentrum Salzburg die gleichfalls von Reed Exhibitions Messe Salzburg organisierte, publikumsoffene internationale Fachmesse für Wein und Edelbrände, „VinAustria 2010“, statt.

www.gastsalzburg.at,
www.vinaustria.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung