Direkt zum Inhalt

Frisch&Frost Galanacht in Salzburg: Verleihung der Koch-Oscars 2004

18.11.2004

Bereits zum dritten Mal wurde heuer der begehrte „Frisch & Frost Koch-Oscar“ in insgesamt sieben Kategorien verliehen. Die glücklichen Preisträger wurden am 8. November im Rahmen einer festlichen Gala im Salzburg Congress bekannt gegeben.

Hunderte Gastronomiebetriebe aus ganz Österreich reichten ihre kreativen Köstlichkeiten ein, 60 Top-Kreationen wurden für den Koch-Oscar 2004 nominiert. Idee, Zubereitung und Qualität der eingereichten Menükreationen wurden nach strengen Kriterien von einer prominenten Gastro-Fach-Jury, der unter anderen Helmut Österreicher (Steirereck), Joachim Gradwohl (Chef de Cuisine, Meinl am Graben), Manfred Buchinger (Gasthaus „Zur alten Schule“) und VIP-Gourmet-Club Gründer Wolfgang Rosam angehörten, bewertet. Die Preise gingen nach Wien, Tirol, Kärnten und Vorarlberg.

Manfred Buchinger (Gasthaus „Zur alten Schule“), Erich Hummel (Hilton Vienna) und weitere Vertreter der prominenten Gastro-Fach-Jury gratulierten den sieben Preisträgern des Frisch & Frost Koch-Oscars 2004 im Rahmen der festlichen Galanacht im Salzburger Kongresshaus. Moderator Armin Assinger führte die rund 500 Gäste schwungvoll durchs Programm. Erklärter Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Hitparaden-Stürmer DJ Ötzi, der mit einer mitreißenden Show sowohl Preisträger als auch die illustre Gästeschar begeisterte.

Die Preisträger der Frisch&Frost Koch-Oscars 2004:

Kategorie Ski- & Berghütten
Bergrestaurant Tre Milla
6450 Sölden, Bergstation Gaislachkoglbahn
Koch: Andreas Isak

Kategorie Cafés, Beisl, Pubs&Kneipen
Schlossbad Längsee
9313 St. Georgen am Längsee, Schlossallee 6
Koch: Dietmar Terkl

Kategorie Catering
e-Catering ACV, Eurest Wien
1200 Wien, Bruno-Kreisky-Platz 1
Küchenchef: Stefan Hierzer, Koch: Harald Gröger, Patissier: Alexander Palek

Kategorie Gasthäuser & Wirtshäuser
Gasthof Lamm
6900 Bregenz,
Mehrerauerstraße 51
Koch: Dietmar Götze

Kategorie Restaurants & Hotelrestaurants
Hotel Leopold Velden
9220 Velden, Seecorso 18–24
Koch: Thomas Sommer

Kategorie Großküchen & Kantinen
m.finanz.genuss im BMF
1010 Wien, Himmelpfortgasse 4
Koch: Albert Klaucek

Kategorie Gastro-Ausbildungsstätten
Tourismusschulen St. Johann
6380 St. Johann, Neubauweg 9
Schülerin: Sarah Müllauer
Kochlehrer: Georg Kogler

Unterstützt wurde die Frisch & Frost Koch-Oscar Gala von: Pago, ÖGZ, Stiegl, Vöslauer, Schärdinger, Pernod Richard und Thermenwinzer.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Früher galt das Fluc am Wiener Praterstern als alternativer Szenetreff. Heute ist eine Teststation der alternative Verwendungszweck des Lokals.  Martin Wagner (links), Fluc-Betreiber und Peter Nachtnebel (rechts) ist der Fluc-Musikprogrammleiter.
Gastronomie
21.04.2021

Die ersten Lokale werden in den kommenden Wochen wieder Gäste bewirten dürfen. Aber wie geht es eigentlich der Wiener Nachtgastronomie, die wohl frühestens im Herbst wieder ihre Pforten öffnen ...

Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, Emmersdorf), Ursula Karner (Hotel Karnerhof, Drobollach).
Hotellerie
20.04.2021

Umfrage der Woche: Über die aktuelle Buchungssituation berichten Peter Haidvogl (Haidvogl Collection, Zell am See), Josef Gelbmann (Vila Vita Pannonia, Pamhagen), Eveline Pichler (Hotel Donauhof, ...

Gastronomie
14.04.2021

Bisher gab es über 7000 Kontrollen, die zu lediglich 230 Anzeigen führten. Die geringe Kontrolldichte hat auch mit der dünnen Personaldecke bei der Finanzpolizei zu tun.

Ein Bild aus besseren Tagen: Stammgäste mit Aperitif beim Berndorfer Stadtwirt.
Gastronomie
14.04.2021

Eine aktuelle Umfrage belegt, was wir ohnehin alle wissen. Die Österreicher wollen nach dem Lockdown vor eines: "Mit Freunden Essen gehen". Die Vorfreude auf die anderen Aktivitäten sind aber ein ...

Besserer Lichtschutz, bessere Verfügbarkeit der Flaschen: Die Ottakringer steigen auf braune Flaschen um.
Gastronomie
14.04.2021

Neue Image-Kampagne, neue Flaschen, Gastro-Starthilfe und ein Gewinnspiel: Die Wiener Brauerei startet mit spannenden Neuigkeiten ins Frühjahr und braut ab sofort auch klimaneutral.

Werbung