Direkt zum Inhalt

Frucht-Schnitte

02.03.2019

SCHNEEBERGER: Saftiger Ausdruck trifft auf strukturierten Ausbau

„Sausal-Wein aus bester Lage“ keltert die Familie Schneeberger bereits in fünfter Generation. Es sind Weine, die stolz auf ihre Herkunft verweisen. Die mineralischen Schieferund Muschelkalkböden, die klimatischen Verhältnisse und das jahrhundertelang kultivierte Wissen ermöglichen dies. Intensiver Stilwille bringt einen nach Schwarzer Johannisbeere und geselchtem Schinken duftenden Wein hervor. Das Mundgefühl erinnert zugleich an röstige Schnitten („Manner Mignon“) und herbe Zitrusfrüchte: Die Frage der ÖGZ-Koster: „Wo ist das Beuscherl dazu?“

Weingut Schneeberger • Muskateller 2018 13 % • SV • € 7,70 • www.weingut-schneeberger.at

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Zum Einlagern gut ist dieser kräftig gebaute Veltliner

Wein
18.03.2019

SCHNEEBERGER: Filigraner und kräutriger Typ mit dezenter Süße

Wein
18.03.2019

PFAFFL: Die Hommage als Held – ÖGZ-Gold für intensiven „GV“

Wein
18.03.2019

ROMAN GRITSCH: Mit viel Balance zum ÖGZ-Favoriten

Wein
18.03.2019

CHRISTEN: Duftig und charmant zeigt sich dieser „Evergreen“ von Wein

Werbung