Direkt zum Inhalt

Fünf Sterne Superior

17.06.2010

Aurelio, das Luxus-Designhotel in Lech am Arlberg, wurde als erstes Fünf-Sterne-Superior-Hotel Österreichs klassifiziert

 Das Design-Boutique-Hotel Aurelio in Lech am Arlberg darf sich ab sofort als exklusivste Hoteladresse Österreichs bezeichnen: Der Fachverband Hotellerie der Wirtschaftskammer hat das Haus nach dem seit 1. Jänner 2010 geltenden, neuen und einheitlichen Hotelklassifizierungssystem als erstes Haus in Österreich als Fünf-Sterne-Superior-Hotel klassifiziert. Das Hotel bekam für sein exklusives Dienstleistungsangebot das Zusatzattribut „Superior“ verliehen. „Dieser Ritterschlag erfüllt uns mit großem Stolz und ist zugleich Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen und den Standard auf höchstem Niveau zu halten“, erklärt Aurelio-Direktor Axel Pfefferkorn.

Sommer geöffnet
Erstmals wird das Aurelio in diesem Jahr seine Pforten auch im Sommer öffnen. Nach zwei erfolgreichen Wintern wird das exklusive Boutiquehotel vom 15. Juli bis zum 5. September 2010 aufsperren und die internationalen Gäste mit attraktiven Packages, Events und Specials verwöhnen. „Wir wollen zeigen, welch wunderschöne und abwechslungsreiche Sommerdestination Lech am Arlberg ist“, so Pfefferkorn. „Neben Outdooraktivitäten wie Wandern, Klettern, Fischen beziehungsweise Mountainbiken können unsere Gäste im Aurelio Spa entspannen oder die warmen Sonnenstrahlen in gemütlicher Atmosphäre auf unserer Terrasse genießen.“
Die 14 Deluxe-Doppelzimmer und fünf Suiten im Aurelio sind in höchstem Maße individuell gestaltet.

Der Spa-Bereich erstreckt sich auf über 1.000 Quadratmeter Fläche samt zweier Indoorpools (23 Meter und 18 Meter lang). Im Design des Hauses spiegelt sich der alpine Charme der umliegenden Bergwelt wider. Jede Einheit verfügt über einen großzügigen, privaten Balkon mit herrlichem Ausblick auf die Berge. Das Interieur ist in warmen Creme-, Beige- und Brauntönen gehalten und wurde mit Holzelementen an den Wänden und modernen Einrichtungsstücken kombiniert. Die funktionellen Badezimmer wurden im November 2009 in London mit dem European Hotel Design Award ausgezeichnet.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Rainer Ribing, GF Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft (links), gratuliert Hermann Fercher, Geschäftsführer von Lech Zürs Tourismus (rechts), der die neue Team Card in Berlin auf der ITB vorstellte.
Tourismus
11.03.2014

Berlin/Lech am Arlberg. Der Lech Zürs Tourismus entwickelte gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Vorarlberg eine eigene Mitarbeiterkarte für die Region. Die Mitarbeiter im Tourismus erhalten damit ...

Christoph Zangerl schwingt nun den Kochlöffel im Hotel Tannenhof in St. Anton am Arlberg
Hotellerie
13.02.2014

St. Anton am Arlberg. Das Hotel Tannenhof, das 5-Sterne-Superior-Refugium am Arlberg hat den Drei-Hauben-Koch Christoph Zangerl als gastronomischen Berater engagiert.

Unter den Ehrengäste des Abends war auch Skilegende Stephan Eberharter (Bild mitte)
Tourismus
21.11.2013

Kitzbühel. Im Tiroler Traditionsskiort Kitzbühel wurde zum ersten Mal der World Ski Award, das Pendant des World Travel Awards, vergeben. Gastgeber war das A-ROSA Kitzbühel, das in der Kategorie " ...

Hotellerie
31.01.2013

Bregenz. Das Hotelbuchungsportal Luxury-Hotels.com hat ein Preis-Ranking seiner Hotels vorgenommen. An erster Stelle steht da das Hotel "Aurelio" in Lech am Arlberg. Zwei weitere Lecher Hotels, ...

Werbung