Direkt zum Inhalt

Für perfekten Grillgenuss

23.07.2010

Einer für alles heißt es ab sofort mit dem neuen Wiberg Würz-Kräuter-Mix ohne Salz: Die kräuterbetonte Gewürzmischung für Kurzgebratenes eignet sich nicht nur zum Vollenden von gegrilltem Fleisch – auch Fisch, Geflügel und Gemüse schmücken sich geschmacklich gern mit dem würzigen Kulinarik-Accessoire.

Und damit nicht genug! Die Neuheit macht auch gleich die Kräuterbutter und die erfrischende Joghurt-Sauce zum „Gebrutzelten" vollkommen. Der kräftige Geschmack nach Kräutern gespickt mit feinen Noten von grünem Paprika, Pfeffer, Knoblauch und Kümmel peppt jedes Grill-Repertoire auf. Zusätzlich wurde dem Würz-Kräuter-Mix ohne Salz noch ein Hauch erfrischende Minze, wohltuendem Salbei und das Beste der Ingwer-Wurzel hinzugefügt.

Der Wiberg Würz-Kräuter-Mix ohne Salz ist ohne Zusatz von Geschmacksverstärkern, gluten- sowie lactosefrei und enthält keine auf Speisekarten kenntlich zu machenden Zusatzstoffe, ist demnach also nicht deklarationspflichtig.
www.wiberg.eu

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Produktmanagerin Anna-Lena Lobinger und „Teaminspirateur” Philip Kohlweg sind bei Wiberg maßgeblich an der Entwicklung der „Exquisite“-Produktlinie beteiligt.
Produkte
30.09.2015

Wie Rohstoffe für Gewürze besorgt und Mischungen zustande kommen, haben wir am Beispiel der Highend-Linie „Exquisite“ bei Wiberg recherchiert

Gastronomie
22.01.2015

Nach einem erfolgreichen Start im Herbst 2014 präsentiert Wiberg nun das neue Kursprogramm für das erste Halbjahr 2015.

Produkte
27.10.2011

Wiberg stellt vier exklusive neue Pestos vor. Ganz unter dem Motto „Tutto Pesto" tritt Gewürzprofi Wiberg auf der heurigen „Alles für den Gast" auf.

Produkte
07.04.2011

Umsatzrekord für Salzburger Gewürzhersteller Wiberg. Der Salzburger Gewürzhersteller Wiberg hat seinen Umsatz auch im vergangenen Jahr gesteigert – von 122 Millionen auf 129 Mio. Euro.

Gastronomie
07.12.2010

Salzburg. Die Rohstoffkosten steigen weiter überdurchschnittlich und ein Ende ist derzeit nicht absehbar. Unter anderem haben heuer ungünstige Witterungsverhältnisse und die Verknappung von ...

Werbung