Direkt zum Inhalt

Gabriela Benz und Heinz Hanner ausgezeichnet

17.05.2005

"Erlebniswelten: Nischen, Trends und Fallen" lautet das Motto der diesjährigen Badener Tourismusgespräche im Congress Casino. Dabei fand auch die Verleihung des so genannten Awards an den "Hotelier des Jahres" und den "Gastronom des Jahres" statt.

Zum "Hotelier des Jahres" wurde Gabriela Benz vom Wiener Ringstraßenhotel Le Meridien gekürt, die mit ihren kreativen Konzepten Innovatives mit Traditionellem verbindet und nach eigenen Angaben für "Zeitgeist und doch typisch Wienerisches" steht. Benz, die nach einem langen Auslandsaufenthalt seit vier Jahren wieder in Wien ist, möchte in dem Ringstraßenhotel auch "europäisches Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts" vermitteln.

"Gastronom des Jahres" ist der Haubenkoch Heinz Hanner, der in seinem im Jahr 2002 neu gestalteten Restaurant Hanner in Mayerling "im Einklang mit der Natur im Herzen des Wienerwaldes" für besondere Gastlichkeit sorgt. Neben einer ausgezeichneten Küche hat die hochkarätig besetzte Jury auch die Gestaltung und das ganzheitliche Konzept des Vier-Sterne-Hotels beeindruckt. Hanner wurde bereits 1997 zum "Koch des Jahres" gekürt.

Die Überreichung der Urkunden an die diesjährigen Preisträger nahmen u. a. Generaldirektor Dr. Leo Wallner, Hausherr der Casinos Austria, und Landesrätin Dr. Petra Bohuslav vor.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Paul Ivic
Kommentar
30.09.2020

Gastkommentar von Sternekoch Paul Ivic, Tian, Wien.

Eisenstraße-Vorstandsmitglied Clemens Blamauer, Biobauer Berthold Schrefel sowie Ötscherlamm-Initiator und Projektträger Andreas Buder (v.l.).
29.09.2020

Erste Wirte tischen rare regionale Spezialitäten auf, nicht nur in der Region.

Nächtigungsgäste im Ländle dürfen ab sofort bis 1 Uhr konsumieren.
Hotellerie
29.09.2020

Für Hotelgäste gilt die vorverlegte Sperrstunde nicht mehr, sie dürfen bis 1 Uhr konsumieren.

Um 22:00 Uhr müssen die Gastro-Betriebe in den westlichen Bundesländer (Vbg, T, S) geschlossen haben.
Gastronomie
29.09.2020

Nachdem in Tirol die Sperrstunde auf 22.00 Uhr vorverlegt wurde, gab es am Wochenende  Schwerpunktkontrollen in der heimischen Gastronomie. Dabei wurden insgesamt 341 Lokalen in ganz Tirol ...

Gastronomie
25.09.2020

 

Daueraufregung um ein Wiener Bierlokal. Der Wirt, der die Grüne Politikerin Sigi Maurer belästigt haben soll, dürfte nun von der Polizei festgenommen worden sein: Weil er einen Passanten ...

Werbung