Direkt zum Inhalt

Gabriele Obermair ist neue Direktorin des Grand Park Hotel in Bad Hofgastein

17.08.2004

Salzburg, 16. August 2004/WKS. Gabriele Obermair ist heute, Montag, 16. 8., als neue Direktorin des Grand Park Hotel in Bad Hofgastein vorgestellt worden. Das 5-Sterne-Hotel ist gleichzeitig Ausbildungsbetrieb für die SchülerInnen der Tourismusschulen Bad Hofgastein der Wirtschaftskammer Salzburg.

Gabriele Obermair, Jahrgang 1963, war nach Anstellungen unter anderem im elterlichen Gasthof in Kremsmünster, im Sheraton Hotel Salzburg und in den Radisson SAS Hotels in München zuletzt Area-Managerin der Steigenberger Hotels & Resorts in Wien. Die neue Umgebung ist der gelernten Touristikkauffrau nicht unbekannt: Während ihrer Ausbildung im Abiturientenlehrgang nach der Matura verbrachte Obermair ein Jahr in den Tourismusschulen Bad Hofgastein.

Der Herausforderung, ein Luxushotel und gleichzeitig eine Ausbildungsstätte für angehende Tourismusprofis zu leiten, stellt sich die neue Direktorin des Grand Park Hotel gerne. „Die Ausbildung läuft schon jetzt sehr gut“, sagt sie nach den ersten Rundgängen und kündigt eine noch engere Kooperation mit Schuldirektion und Lehrpersonal an. Obermair ist davon überzeugt, dass die SchülerInnen ein besonderes Flair in das 167-Betten-Hotel bringen. Sie weiß aber auch um die hohen Anforderungen an das Personal: „Die 60 MitarbeiterInnen müssen nicht nur fachlich top sein, sondern auch gut mit den jungen Leuten umgehen können.“

Die neue Direktorin möchte das Grand Park Hotel noch stärker als bisher im Gesundheits- und Schönheitsbereich positionieren: „Die Einrichtungen dafür sind schon vorhanden, wir müssen unsere gute Infrastruktur zusammen mit der attraktiven Umgebung aber noch stärker kommunizieren, um vor allem im Sommer die Auslastung des Hotels weiter zu erhöhen.“ In den nächsten Wochen wird sich Obermair intensiv einarbeiten, um dann die Marschroute für das Grand Park Hotel in den nächsten Jahren festzulegen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung