Direkt zum Inhalt
Eine echte Aufwertung des Pratersterns.

Gäste statt Kieberer

03.10.2019

Aus der ehemaligen Polizeistation am Wiener Praterstern wird eine „yamm!“-Niederlassung – endlich. Qualitätsgastronomie kann dem Platz nur guttun.

 

Und so soll das Gebäude aussehen.

Die Attraktivierung des Wiener Pratersterns geht weiter: In der ehemaligen Polizeistation soll im Herbst 2020 ein neues yamm!-Restaurant mit Greißlerei und insgesamt über 170 Sitzplätzen im Innen- und Außenbereich eröffnen. Die Lage ist perfekt: Den Praterstern frequentieren täglich bis zu 150.000 Passanten und Fahrgäste, Österreichs größter Kreisverkehr gilt zudem als einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Wiens. 

Die Vision von yamm! ist es, neue Maßstäbe im Sinne der Nachhaltigkeit zu schaffen und Gästen ein buntes Speise-, Patisserie- und Getränkeangebot zu bieten. Man setzt dabei auf das bereits aus den anderen Filia-len (Schottentor, Uni, Naschmarkt) bekannte Konzept plus Greißlerei und Fokus aufs Take-away-Geschäft. 

Das Restaurantkonzept umfasst zudem eine ganzheitlich nachhaltige Restaurantführung, welche die Säulen Müllvermeidung, ökologischer Fußabdruck, Bioressourcen, Regionalität, Saisonalität und Gesundheit in den Mittelpunkt stellen soll. Zudem setzt das yamm! auf Bio-Produkte und die Unterstützung von heimischen Klein- und Mittelbetrieben. 

Die Eckdaten

Gastgarten: 172 m2, 78 Sitzplätze
Innenraum: 367 m2, 96 Sitzplätze 
Grünfläche gesamt: 318 m2 (inkl. intensiver Dachbegrünung)
Erlebnis und Naturgarten für Kinder: 80 m2
Kinderwagengaragen: 6 Stück
Geschäftsführer: Markus Teufel

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Erhebungszeitraum: 16.3.2020 -29.3.2020, n=379,
Gastronomie
09.04.2020

Eine repräsentative Umfrage unter Wiener Gastronomen zeigt: Mehr als 50 Prozent der Betriebe können die Corona-Krise maximal einen Monat aus eigener Kraft überstehen.

Gastronomie
26.03.2020

Wie ist der Status-Quo der Wiener Gastronomie? Nehmen Sie sich bitte kurz Zeit. Die Teilnahme dauert etwa 7 Minuten.

Sijawasch Hayat-­Khayyati, Frau Mirjam und Tochter.
Gastronomie
11.03.2020

Sijawasch Hayat-Khayyti und seine Frau Mirjam haben mit dem „Arezu“ im 8. Wiener Gemeindebezirk ihr erstes eigenes Lokal aufgemacht. Die Falstaff-Gabel folgte kurz darauf. Einfach ist es für die ...

Der neue GM Frank Spielmeyer (links) und Regional Director Daniel Twerenbold in der Lobby des Radisson Blu Style Hotel Vienna.
Hotellerie
20.02.2020

Frank Spielmeyer ist der neue GM im Radisson Blu Style Hotel Vienna. Er ist ausgewiesener F&B-Profi und hat für das Haus in der City große Pläne. Wir trafen ihn und Regional Director Daniel ...

Was für eine Schank. Auch die Vitrine: lieblichst.
Gastronomie
14.02.2020

Der legendäre Adlerhof in Wien Neubau wurde einem Relaunch unterzogen. 

Werbung