Direkt zum Inhalt

Gans traditionell

31.10.2003

Gans traditionell
Zutaten:
1 Mastgans, ca. 3–3,5 kg
klare Geflügelsuppe oder Sud
Salz, Pfeffer, gemahlener Kümmel, Majoran, Beifuß
50 g Butter, 750 g Äpfel,
200 g Dörrzwetschken

Zubereitung:
Geputzte und innen gewürzte Gans mit in Butter gedünsteten Apfelvierteln und Zwetschken füllen. Gut mit den Gewürzen einreiben und mit der Brustseite nach unten ca. 1 Stunde bei 180° braten und immer wieder übergießen. Dann umdrehen und wiederholen.
Wenn das Fleisch weich ist (Stichprobe), Gans auf ein Gitter legen und bei 220° ca. 10 min fertigbraten. Herausnehmen, Saft entfetten, binden und aufgießen. Mit Waldviertler Knödeln und Rotkraut servieren.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Fangnetz: Welche Unterstützungen gibt es? Wir haben alle Hilfen zusammengefasst.
Gastronomie
25.02.2021

Wir haben alle Details zu aktuellen Hilfen und Unterstützungen zusammengefasst. Neu: Steuerstundungen wurden verlängert.

Sonnensegel, vollwertige Gastro-Sonnenschirme sowie die verschiedenen Systeme von Markisen erweitern die Nutzbarkeit der Außenflächen ....
Gastronomie
20.02.2021

Um aus Terrassen und Gastgärten eine möglichst hohe Nutzungsdauer und gute Umsätze zu generieren, müssen die Voraussetzungen stimmen. Wir haben uns die Systeme für Sie angesehen.

Die Lust aufs Aufmachen ist in der Branche riesig.
Tourismus
19.02.2021

Ein Gipfel von Bundeskanzler Kurz mit Gastro und Hotellerie hat gute Absichten als Ergebnis. Es könne bereits im März geöffnet werden, heißt es nun. Das große Aber dabei: DIe Infektionszahlen ...

Tourismus
18.02.2021

Der Wintertourismus macht einen Anteil von elf Prozent des gesamten italienischen Fremdenverkehrs aus. Allein Südtirol rechnet mit fehlenden Einnahmen in der Höhe von 3,2 Milliarden Euro.

Michaela Reitterer ist Präsidentin der Österreichischen Hoteliersvereinigung (ÖHV) und führt in Wien das Präsidentin Boutiquehotel Stadthalle.
Hotellerie
18.02.2021

ÖHV-Präsidentin Michaela Reitterer sprach mit der ÖGZ über Tests zur Öffnung von Hotels und Gaststätten, die Notwendigkeit von mehr nachhaltigem Investment und warum sich die Branche vor ...

Werbung