Direkt zum Inhalt

Gasteiner ist exklusiver Mineralwasserpartner der „Winetimes“ in Sölden

25.02.2005

Zwischen 17. und 24. April 2005 gibt sich die Internationale Weinszene im Central Spa Hotel Sölden ein Stelldichein. Am Höhepunkt der „Winetimes“, bei der Veranstaltung „Wein am Berg“, verwandelt sich das exklusive 5-Sterne-Haus wieder zum Treffpunkt von Spitzenwinzern, die hier ihre besten Tropfen zur Verkostung bringen.

Gasteiner ist Mineralwasserpartner der Veranstaltung. Damit wird der hervorragende Ruf des Wassers aus den Bergen des Nationalparks Hohe Tauern in der internationalen Weinszene unterstrichen. Von Weinkennern besonders geschätzt wird Gasteiner „natur“ ohne Kohlensäure. So empfiehlt Sommelierweltmeister Markus del Monego Gasteiner „natur“ als idealen Begleiter zu hochwertigen Weinen und edlen Speisen und reiht es unter die Top 5 Wässer weltweit.

Auch im Central Spa Hotel in Sölden steht Gasteiner Mineralwasser hoch im Kurs. In Verbindung mit edlen Weinen muss Wasser höchsten Ansprüchen genügen. Größter Wert wird darauf gelegt, dass das Wasser den Geschmack des Weines nicht verfälscht. Mit seiner ausgewogenen Mineral­isierung erfüllt Gasteiner „natur“ diese Aufgabe optimal und belässt als neu­traler Begleiter dem Wein seine volle geschmackliche Komplexität. Mit einem Marktanteil von 34 % ist Gasteiner „natur“ Marktführer im Segment „ohne Kohlensäure“ in der österreichischen Gastronomie.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung