Direkt zum Inhalt

Gasteiner ist exklusiver Mineralwasserpartner der „Winetimes“ in Sölden

25.02.2005

Zwischen 17. und 24. April 2005 gibt sich die Internationale Weinszene im Central Spa Hotel Sölden ein Stelldichein. Am Höhepunkt der „Winetimes“, bei der Veranstaltung „Wein am Berg“, verwandelt sich das exklusive 5-Sterne-Haus wieder zum Treffpunkt von Spitzenwinzern, die hier ihre besten Tropfen zur Verkostung bringen.

Gasteiner ist Mineralwasserpartner der Veranstaltung. Damit wird der hervorragende Ruf des Wassers aus den Bergen des Nationalparks Hohe Tauern in der internationalen Weinszene unterstrichen. Von Weinkennern besonders geschätzt wird Gasteiner „natur“ ohne Kohlensäure. So empfiehlt Sommelierweltmeister Markus del Monego Gasteiner „natur“ als idealen Begleiter zu hochwertigen Weinen und edlen Speisen und reiht es unter die Top 5 Wässer weltweit.

Auch im Central Spa Hotel in Sölden steht Gasteiner Mineralwasser hoch im Kurs. In Verbindung mit edlen Weinen muss Wasser höchsten Ansprüchen genügen. Größter Wert wird darauf gelegt, dass das Wasser den Geschmack des Weines nicht verfälscht. Mit seiner ausgewogenen Mineral­isierung erfüllt Gasteiner „natur“ diese Aufgabe optimal und belässt als neu­traler Begleiter dem Wein seine volle geschmackliche Komplexität. Mit einem Marktanteil von 34 % ist Gasteiner „natur“ Marktführer im Segment „ohne Kohlensäure“ in der österreichischen Gastronomie.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
21.10.2020

Alle drei Monate einen neuen Koch? Was nach dem Albtraum des Personalchefs klingt, ist in Wirklichkeit ein spannendes Konzept, mit dem Hotels punkten können

Bierhiglights im Innviertel
Tourismus
21.10.2020

Oberösterreich, besonders das Inn- und Mühlviertel, gelten zu Recht als ­Österreichs Bierhochburgen – und vermarkten sich mittlerweile mit dem Thema auch touristisch

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Wärme: Es gibt für jeden Einsatzbereich die passende Gastgarten-Heizung.
Gastronomie
20.10.2020

Eine funktionierende Heizung hilft, die Gastgarten-Saison zu verlängern oder gar über das Gesamtjahr zu erstrecken. Wir erklären die verschiedenen Systeme, ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile ...

Jay Jhingran ist neuer GM.
Hotellerie
20.10.2020

Jay Jhingran hat mit Anfang Oktober offiziell die Stelle übernommen. Der 57-Jährige bringt mehr als 25 Jahre Führungserfahrung mit.

Werbung