Direkt zum Inhalt

Gasteiner: Neue Marketing- und Gastronomieleitung

29.09.2004

Seit 1. September 2004 ist Mag. Claudia Baumschlager bei Gasteiner für das gesamte Marketing und die Leitung des Verkaufs in der Gastronomie zuständig und übernimmt somit die Funktionen von Mag. Indra Collini, die in Karenz gegangen ist.

Die gebürtige Oberösterreicherin sammelte schon während ihres Studiums in Innsbruck Erfahrungen im Bereich Werbung und Marktforschung. Nach ihrem Abschluss stieg die 31-jährige Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bei der Connex Touristikpromotion Ges.m.b.H. in Wels ein. Dort war sie als „Geschäftsführerin nach innen“ und Prokuristin für die Abteilungen Marketing und Produktmanagement, Kundenservice und Reservierungszentrale und Qualitätsmanagement zuständig.

Zuletzt war sie bei der Coca Cola Beverages Ges.m.b.H tätig, wo sie zunächst als Channel Manager für die Erstellung und operative Umsetzung von Marketing- und Vertriebskonzepten für die Gastronomie verantwortlich zeichnete und schließlich als Key Account Manager die persönliche Kundenbetreuung, kundenspezifische Promotion­planung und –umsetzung, Absatzanalysen, sowie Produkteinführungen zu ihren Aufgaben machte.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung