Direkt zum Inhalt

Gasteiner: Neue Marketing- und Gastronomieleitung

29.09.2004

Seit 1. September 2004 ist Mag. Claudia Baumschlager bei Gasteiner für das gesamte Marketing und die Leitung des Verkaufs in der Gastronomie zuständig und übernimmt somit die Funktionen von Mag. Indra Collini, die in Karenz gegangen ist.

Die gebürtige Oberösterreicherin sammelte schon während ihres Studiums in Innsbruck Erfahrungen im Bereich Werbung und Marktforschung. Nach ihrem Abschluss stieg die 31-jährige Magistra der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bei der Connex Touristikpromotion Ges.m.b.H. in Wels ein. Dort war sie als „Geschäftsführerin nach innen“ und Prokuristin für die Abteilungen Marketing und Produktmanagement, Kundenservice und Reservierungszentrale und Qualitätsmanagement zuständig.

Zuletzt war sie bei der Coca Cola Beverages Ges.m.b.H tätig, wo sie zunächst als Channel Manager für die Erstellung und operative Umsetzung von Marketing- und Vertriebskonzepten für die Gastronomie verantwortlich zeichnete und schließlich als Key Account Manager die persönliche Kundenbetreuung, kundenspezifische Promotion­planung und –umsetzung, Absatzanalysen, sowie Produkteinführungen zu ihren Aufgaben machte.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Besucher sollen sich sicher fühlen. Deshalb gibt es beim Rumfestival und beim Ginmarkt heuer Zeitfenster.
Gastronomie
30.07.2020

Die Veranstaltung geht von 25. bis 26. September mit einem neuen, sicheren Konzept über die Bühne. 

Gastronomie
30.07.2020

Ziel der Umfrage ist es, die aktuelle Stimmung der Wienerinnen und Wiener im Rahmen der Corona-Krise zu erheben. Bitte teilen Sie die Umfrage mit Ihren Gästen!

 

Gastronomie
30.07.2020

Die "Zukunftsinitiative Gastronomie", initiiert von Salomon FoodWorld und FVZ Convenience, hat sich zum Ziel gesetzt, der Branche in Zeiten der Corona-Krise unter die Arme zu greifen. Gastronomen ...

Roman Horvath (li.) und Heinz Frischengruber.
Wein
29.07.2020

Platz drei weltweit, Platz eins in Europa: Die Domäne Wachau räumt beim „World’s Best Vineyards Award“ ab.

Eine Kämpferin für gesunde Ernährung. Wiener gründete in Berlin eine Stiftung für gesunde Ernährung bei Kindern.
Gastronomie
23.07.2020

Die Gastro-Betriebe der TV-Köchin und EU-Parlamentarierin Sarah Wiener sind insolvent. Grund sind nach eigenen Angaben die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Geschäft. 

 

Werbung