Direkt zum Inhalt

Gasteiner weiter auf Erfolgskurs: Mehr als 250 neue Kunden im laufenden Jahr

22.10.2007

Gasteiner freut sich im Jahr 2007 wieder über einen beachtlichen Kundenzuwachs. „Mit unseren maßgeschneiderten Gastronomieaktivitäten haben wir auch in diesem Jahr wieder viele neue Kunden überzeugen können, dass wir ein wertvoller Partner sind“, freut sich Gasteiner Geschäftsführer Mag. Wolfgang Kubinger.

In den ersten neun Monaten im Jahr 2007 konnte Gasteiner mehr als 250 neue Kunden für sich gewinnen. Unter diesen finden sich prominente Namen wie das Crowne Plaza Salzburg "The Pitter", die Pitztaler Gletscherbahn Ges.m.b.H. &Co KG oder die GCL - Gastronomie & Entertainment GmbH.

"Im Crowne Plaza Salzburg "The Pitter", eines der ersten Häuser in Salzburg, ist es uns ein besonderes Anliegen, unseren internationalen Gästen ein qualitätvolles Salzburg-Feeling zu vermitteln. Gasteiner Mineralwasser gehört hier einfach dazu und unsere Gäste schätzen das Mineralwasser aus den Salzburger Bergen", erklärt Georg Imlauer von den IMLAUER Hotels & Restaurants seine Entscheidung für Gasteiner.

"Gerade bei unseren Betrieben punktet ein Wasser aus den Bergen. Egal ob Still oder Prickelnd - unsere Gäste genießen das kristallklare Mineralwasser aus den Hohen Tauern wie kein anderes", freut sich Harald Schuler, Restaurantleiter Kristall und Wildspitze (Pitztaler Gletscherbahn G.m.b.H.) über die herausragende Qualität von Gasteiner.

"Gasteiner Mineralwasser ist einfach der optimale Partner für unser breites und vielfältiges gastronomisches Angebot", ist Christian Gschwantner, Geschäftsführer der GCL - Gastronomie & Entertainment GmbH, sichtlich überzeugt von seiner Entscheidung für Gasteiner.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
03.09.2020

Zum Launch der Erste Lagen-Weine öffnen 68 Traditionsweingüter ihre Türen und laden zu einer gemeinsamen Veranstaltung, die sich am 5. und 6. September vom Traisental bis nach Carnuntum erstreckt ...

Im Gastraum: Fischgrät-Parkett, geölt.
Gastronomie
01.09.2020

Das Büro BWM Architekten hat das Gasthaus Figlmüller in der Bäckerstraße einem Refurbishment unterzogen und um eine ganze Hausnummer erweitert.

 

Verlängert: Das Bierfest läuft noch bis 18. September.
Gastronomie
28.08.2020

Noch bis 18. September gibt es die Möglichkeit, sich durch das gesamte Sortiment zu kosten.

"Gastro-Circle" statt "Alles für den Gast" - aber nur heuer. 2021 soll es wieder eine "Gast" geben, wie die Branche sie kennt.
Gastronomie
27.08.2020

Wie die ÖGZ exklusiv erfahren hat, wird die diesjährige "Alles für den Gast” in Salzburg coronabedingt mit neuem Konzept über die Bühne gehen. 

Große Bier-Liebe: Axel Kiesbye (l.) und Jens Luckart bei ihrer Lieblingsbeschäftigung.
Gastronomie
27.08.2020

Im Herbst wird der 100. Diplom-Biersommelier-Kurs  in der Kiesbye Akademie abgehalten. Die Ausbildung ist zur branchenverändernden Bewegung geworden. 

Werbung