Direkt zum Inhalt
Total digital: Der Messetrubel Anfang November wird der Mozartstadt heuer erspart bleiben.

Gastro Circle Salzburg findet digital statt

25.09.2020

Das Ersatzformat zur "Alles für den Gast" in Salzburg wird ausschließlich digital stattfinden.

Reed Exhibitions wollte ursprünglich die diesjährige "Alles für den Gast" in verkürzter Form und in digitaler Form über die Bühne bringen. Daraus wird nichts, der "Gastro Circle" findet ausschließlich digital statt. So wird es wie geplant Livestreams und Webinare sowie Online-Vorträge von Experten geben.

"Agilität, umsichtige Planung sowie unternehmerische Verantwortung sind die Basis für unsere Aktivitäten in diesem Herbst. Wir sind überzeugt, dass wir Kraft unserer Konzepte auch unter den gegebenen Rahmenbedingungen viele Menschen begeistern können. Digitale Events – etwa die Livestreams erlauben sichere und vielseitige Messeerlebnisse. Wir freuen uns darauf, viele Besucher zu begrüßen", so Barbara Leithner, Chief Operating Officer (COO) bei Reed.

www.gastmesse.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Volle Hallen in Salzburg wie 2019 wird es auf der "Gast 2020" nicht geben.
Gastronomie
25.05.2020

Die Messe „Alles für den Gast“  soll auch in Corona-Zeiten planmäßig stattfinden. Man stehe voll in der Planung. Von der Politik braucht es aber in den kommenden Tagen entsprechende ...

Hotellerie
29.01.2020

Bürgermeister Harald Preuner formuliert eine Obergrenze im städtischen Tourismus von 15.000 Betten. Weit ist man davon nicht mehr entfernt. Die Branche steht dem Anliegen positiv gegenüber – weil ...

Gastronomie
18.12.2019

Im Rahmen der diesjährigen klimaaktiv-Fachtagung „Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe“ wurde die SalzburgMilch für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz erneut mit dem ...

Gastronomie
21.11.2019

Viele Termine, viele Gespräche, viele neuen Ideen. Mehr in der nächsten ÖGZ!

Die rund 20 hochwertigen und zum Teil frischen Basisprodukte der „Koch-Gut“-Linie können ratzfatz verarbeitet und kombiniert werden. AGM will damit erneut Abläufe in Profiküchen optimieren und ohne Qualitätsverlust Zeit sparen.
Gastronomie
06.11.2019

Das „Bequemer geht’s nicht“-Sortiment der AGM geht mit „KochGut“ in die nächste Runde. 20 hochwertige und zum Großteil frische Basisprodukte sollen künftig Zeit in der Küche einsparen und das ...

Werbung