Direkt zum Inhalt
Doris und Heiner Raschhofer stehen hinter Soulkitchen in Salzburg.

Gastronomieausbildung selbstgemacht

15.02.2017

Mit ihrer Soulkitchen-Gruppe betreiben Heiner und Doris Raschhofer „Systemgastronomie für Leib und Seele“ – und eine eigene Mitarbeiterakademie.

Mit Raschhofer’s Rossbräu, my Indigo und Barefoot Coffee & Bar betreiben die Raschhofers drei Gastronomiekonzepte mit mehr als 300 Mitarbeitern. In den Lokalen sollen sich nicht nur die Gäste wohlfühlen, sondern auch die Mitarbeiter. Das ist in Zeiten des Mitarbeitermangels durchaus eine Überlebensfrage. „Unsere Mitarbeiter sind das wichtigste Gut“, sagt Heiner Raschhofer. Deswegen hat er mit der Soulkitchen Academy ein Ausbildungsprogramm ins Leben gerufen, um Mitarbeiter in einem mehrstufigen Ausbildungssystem zu fördern. „Die Gastronomiebranche hat ein Imageprobem, dem wir uns bewusst entgegenstellen“, sagt Raschhofer. „Unser Ziel ist es, zum attraktivsten Arbeitgeber zu werden, und einen offiziellen Ausbildungsstatus zu erhalten.“

Spezialisierung

In der 2013 gegründeten Akademie wird man innerhalb von zwei Jahren vom „Gastro-Einsteiger“ zum „Store-Leiter“ oder selbstständigen Franchisenehmer. Man kann sich Richtung Barista, Barkeeper oder Bier-Sommelier spezialisieren. Auch die Softskills der Mitarbeiter werden trainiert. Ein theaterzentriertes Coaching legt zum Beispiel den Fokus auf die eigene Ausstrahlung und das Kommunikationsverhalten im Berufsalltag.

Leadership-Training

Führungskräfte kommen in den Genuss eines kostenlosen zwölftägigen Leadership-Trainings, das Selbstmanagement wie Mitarbeiterführung und Teamentwicklung beinhaltet. In Kooperation mit der Privatuniversität Schloss Seeburg wurde ein berufsbegleitendes Studium entwickelt. Es führt in acht Semestern zum Bachelor of Science.

Autor/in:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Hanni Rützler beobachtet schon länger den Megatrend „Gemüse“.
Gastronomie
04.07.2017

Unser Essverhalten ändert sich gerade fundamental – das bietet Chancen für den Handel, die Gastronomie und den Tourismus.

v.li. oben: Stefan Wasserl, Fabian Ultsch, Alexander Knoll, Tom Riederer.
Umfrage
04.07.2017

Wir haben uns umgehört: Stefan Wasserl, Hotel Bristol Bar, Wien; Fabian Ultsch, aDLERS Hotel, Restaurant & Bar, Innsbruck; Alexander Knoll, Aiola Graz; Tom Riederer, Pfarrhof Sankt Andrä im ...

Foodora ist nur ein kleiner, exotischer Fisch im Pool der Essensvermittler.
Gastronomie
04.07.2017

Die eiligen Futterboten diverser Zustelldienste sind omnipräsent. In der Gastronomie findet diese Entwicklung nicht nur Zustimmung.

 

Mit dem Bieranstichsind die 5. Ottakringer Braukultur-Wochen eröffnet. Im Bild v.l.n.r.: Ottakringer-Vorstand Matthias Ortner, Bezirksvorsteher Franz Prokop, Braumeister Silvan Leeb und Steffen Marx von der Gastbrauerei Giesinger.
Bier
03.07.2017

Die Location vor der Ottakringer Brauerei öffnet heuer bereits zum 5. Mal über den Sommer ihre Pforten. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Gastbrauereien erwartet.

Mario Hofferer
Gastronomie
03.07.2017

Der 33-jährige Klagenfurter holte in Kitzbühel den Titel und vertritt Österreich bei den bevorstehenden Weltmeisterschaften in Kopenhagen.

Werbung