Direkt zum Inhalt

Gauder Steinbock: Acht Monate gereift

02.06.2016

Zillertal Bier: Edler Speisenbegleiter – Gauder Steinbock naturtrüb.

Wer glaubt, dass Starkbiere nicht in die warme Jahreszeit passen, sollte sich einmal überlegen, warum seit vielen Generationen der Maibock gebraut wird. Klar, gegen den Durst trinkt man einen Gauder Steinbock naturtrüb nicht – dazu ist er zu schade. Aber er ist ein perfekter Speisenbegleiter, passt zu kräftigem Käse ebenso wie zu dunklem Fleisch. Und gerade in der warmen Jahreszeit ist er der perfekte Digestif. Acht Monate dauert die Reifung, geschmacklich offenbaren sich Honignoten, getrocknete Früchte und eine edle Hopfennote.
www.zillertal-bier.at

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
20.02.2020

Die Wein Burgenland-Präsentation findet heuer am 2. März in der Wiener Hofburg statt.

Wirtin Andrea Kinz und ihr Sohn Hubert leiten das Wirtshaus.
Gastronomie
13.02.2020

Serie "Mein Wirtshaus": Seit 1986 betreibt die Familie Kinz das Wirtshaus Goldener Hirschen nebst Hotel Weißes Kreuz und anderen Lokalitäten in Bregenz. Die Kraftquelle, um die sich alles dreht, ...

Gastronomie
10.02.2020

Tipp: Fachverkostung französischer Weine in der französischen Botschaft.

Gastronomie
10.02.2020

Am 24. Februar kommt die „Selezione Italia“ wieder nach Wien. Über 200 Weine und Spezialitäten von 43 italienischen Produzenten gibt es zu verkosten.

Gastronomie
06.02.2020

BrewDog stellt rechtsradikalen Wirt bloß, der Nazibier vertrieben hatte. Und feiert damit einen Werbeerfolg in den Sozialen Medien.

Werbung