Direkt zum Inhalt

Gaumen-Frische

15.12.2017

Schlumberger: Sortentypische Kühle beim Weißburgunder-Sekt

Als Österreichs älteste Sektkellerei seit 1842 blickt das Unternehmen Schlumberger mit Stolz auf eine langjährige Geschichte, geprägt von klar definierten Kernwerten, zurück. Höchste Qualität, die Verbindung aus Tradition und Innovation sowie das Bekenntnis zur österreichischen Sektkultur stehen seit jeher im Fokus. 
Salzzitronen im Duft, aber auch Melisse und Kamille, dazu zarter Karamell-Touch. Auch am Gaumen zeigt er sich kühl mit frischen Zitruszesten und einer leichten salzigen Ader, die sich lange bis in den Abgang erhält. Für die ÖGZ-Runde war’s ein „herrlicher Aperitif“. 

Schlumberger • Pinot Blanc Brut Nature Reserve 2015 • 11,5 % • NK • www.schlumberger.at • Ab März erhältlich

Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Reifere Aromatik findet hier einen edlen Ausdruck

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Mit Muskeln und Balance zur ÖGZ-Goldenen

Wein
18.03.2019

CONCA D’ ORO: Goldener zwischen Wiesenblumen und Tropenfrucht

Wein
18.03.2019

CA’ DI RAJO: Frisch wie ein Paiper-Eis mit beerigem Charme und Zitrus

Wein
18.03.2019

SAX: Eigenständiger Sieger im „Blanc de Blancs“-Stil

Werbung