Direkt zum Inhalt

Gegen das Gratis-Wasser

05.09.2018

Gastrobetriebe sollen dazu verpflichtet werden, das Glas Leitungswasser gratis auszuschenken.

Die neue EU-Trinkwasser-Richtlinie stößt den Wirten weiter übel auf. Worum geht es? Eine Richtlinie zur Verbesserung der Trinkwasser-Qualität sieht nicht nur deutlich mehr Kontrollen vor, sondern will Gastrobetriebe auch dazu verpflichten, das Glas Leitungswasser gratis auszuschenken, die ÖGZ berichtete bereits. 

Sinnlose Geschichte?

Die geplante Richtlinie sei generell eine „total sinnlose Geschichte für Österreich“, meint Mario Pulker, Obmann des WKÖ-Fachverbands Gastronomie. Wirte, die einen Brunnen haben und ihren Betrieb oder Nachbarn mit Trinkwasser versorgen, müssten bisher einmal pro Jahr prüfen. Geht es nach der Neuregelung, sollen es künftig zehn Untersuchungen sein, so Pulker. Dabei sei die Trinkwasserqualität hierzulande ohnehin hoch. 

Doch noch ist jegliche Aufregung verfrüht. Denn der von der EU-Kommission ausgearbeitete Vorschlag wird vermutlich noch einige Abänderungen erfahren. Allein der EVP-Abgeordnete Lukas Mandl brachte 80 Änderungsanträge ein. 

Bezahlen ist akzeptiert

Wichtig für die heimischen Wirte ist jedenfalls, dass es zu keiner verpflichtenden Gratisabgabe kommt. Denn einige Betriebe verlangen bereits Geld für das Leitungswasser. Diese Praxis ist dabei weitgehend akzeptiert, wie eine Befragung der ÖGZ auf Facebook vor dem Sommer zeigte. 
Die EU will mit den neuen Regeln den Zugang zu Trinkwasser verbessern. Dabei soll es insbesondere um  jene Bevölkerungsgruppen gehen, die derzeit nicht ausreichend damit versorgt werden. 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
20.09.2018

Im Scheinwerferlicht steht dieses Mal österreichischer Sekt mit der Bezeichnung g.U. Große Reserve, welcher erstmals in dieser Bandbreite von mehr als 30 Produzenten der Öffentlichkeit vorgestellt ...

Gastronomie
20.09.2018

Nur noch Restplätze verfügbar: Das jährliche Galadinner findet auch heuer wieder im Meinl am Graben statt. 

Messedirektor Christian Mayerhofer, Barista Goran Huber und Bergsteiger Wolfgang Nairz 
Gastronomie
20.09.2018

Ein ausführlicher Rundgang über die Fafga beschert so manchen Kenntnisgewinn. Deshalb sind wir jedes Jahr hier

 

Eurogast hat im Zuge des  neuen „Genuss 360“-Sortiments vier österreichweit einzigartige Rindfleischstandards für die Gastronomie definiert.
Gastronomie
11.09.2018

Am Pitztaler Gletscher auf 3.440 Metern präsentierte der Gastronomie-Großhändler Eurogast seinen neuen Genussschwerpunkt. Nachdem Schweinefleisch zuletzt promotet wurde, steht künftig das Rind im ...

Gastronomie
05.09.2018

Am 22. Oktober findet die diesjährige Ausgabe des Bar & Spirits Festivals statt - mit eigenem Zeitfenster für Fachbesucher.

Werbung