Direkt zum Inhalt

Genussvolles Relaxen abseits der Trampelpfade

18.09.2009

Eingerahmt in die idyllische Berglandschaft des Sonnwendjochs findet sich ein wahres Kleinod. Das umfangreich erweiterte und renovierte Juffing Hotel & Spa bietet den Gästen kulinarischen Genuss und Wellness auf höchstem Niveau

Raumhohe Panoramafenster bitten die Natur ins Haus

Als Sonja Juffinger-Konzett im Herbst 2008 das Juffing Hotel & Spa wieder eröffnete, lagen ereignisreiche Monate hinter ihr. Sie entwickelte das seither als Residenz Juffing bekannte Haus aus dem Bestand heraus und blieb der Verwurzelung in der Region treu. Besuchern wird individuelle Gastfreundschaft fernab vom Massentourismus geboten.
Nach kurzer Abwägung entschied sie sich für die Ausrichtung des neuen Hotelangebots ganz auf Genuss – und zwar im harmonischen Doppelklang aus Gaumenfreuden und Wellness.

Die Philosophie der genießerischen Entspannung nimmt dabei natürlich auch die Architektur des Neubaus auf. Mit klarer, reduzierter Formensprache, viel Tageslicht und Sonnenwärme wird der Gast empfangen. Auf das Wesentliche reduziert lässt das Interieur viel Liebe zum Detail spüren. Die raumhohen Fensterflächen bitten die umgebende Natur herein, sodass sie im Juffing fast schon Teil der Innenarchitektur wird.
Wärme und Geborgenheit umfängt die Gäste in 43 Zimmern und Suiten. Einige großzügige Relax-Suiten stehen nun im Neubau zur Verfügung, in dem auch der neue, große Spabereich realisiert wurde.

Bei der Neugestaltung dieses Bereichs verließ sich Frau Juffinger-Konzett ganz auf die Beratungs- und Planungskompetenz des Marktführers für Sauna & Spa aus Hopfgarten. Klafs erstellte ein detailliertes Konzept, das neben den Kernbestandteilen an verschiedenen Saunen, einer Infrarotkabine und eines Dampfbades auch die Abkühl- und Ruhebereiche so berücksichtigte, dass es als Gesamtangebot der Philosophie des Hauses entspricht. Denn das Juffing kann neben Sanarium, Finnischer Sauna und Schlammbad auch tieferholsame Treatments anbieten.

Für Spezielle Anwendungen ...
Die Nassmassageliege Spavital und die beheizte Anwendungsliege Sanotherm für kosmetische Ganzkörperpackungen bilden dabei die Basis für eine ganze Reihe an professionellen Behandlungen.
Von klassischen Massagen über Spezialpackages wie fernöstliche Massagen mit Seifenschaumbürstung konnte auch hier Klafs als Partner der Spa- und Beautyausstattung ein umfangreiches Dienstleistungspaket zur vollsten Zufriedenheit der Hoteliersfamilie anbieten.

... in privatem rahmen
Als Besonderheit bietet das Juffing Hotel & Spa darüber hinaus ganz private Verwöhnmomente in der separat belegbaren Private Spa Suite: Hier kann man als Paar Seifenbürstenmassage, Schlammbad oder Aromadampfbad ganz individuell und in ungetrübter Zweisamkeit genießen. Das Konzept im Juffing ist bereits nach dieser ersten kompletten Saison auf einhellig positive Wahrnehmung gestoßen – Juffing hat nicht nur ganz neue Gästegruppen angezogen, selbst die Stammgäste zeigen sich begeistert und freuen sich auf Genussmomente im Doppelklang im neuen Juffing Hotel & Spa.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
17.09.2020

Ein Corona-Abstrich erst kurz vor Veranstaltungsbeginn und das Testergebnis schon innerhalb von 15 Minuten: Das Austria Center Vienna startet als erstes Veranstaltungshaus Europas ein großes ...

Die Innsbrucker Herbstmesse ,light‘ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie werden heuer nicht stattfinden.
Gastronomie
17.09.2020

Die Herbstmesse „light“ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie finden heuer nicht statt.

Gastronomie
17.09.2020

Das oberösterreichische Traditionsunternehmen ist covid-bedingt in Turbulenzen geraten. Es soll zu einem Sanierungsverfahren kommen.

Mathias Prugmaier, Andreas Knötzl, Johannes Fritz, SQ-GF Jürgen Geyer, Paul Retzl, Willi Bauer und Kathrin Brachmann (v. l.).
Wein
17.09.2020

Südsteiermark, Thermenregion, Weinviertel, Kamptal, Traisental, Wagram: Sechs junge Winzer aus sechs österreichischen Weinbaugebieten haben es ins Finale geschafft. 

Andrea Bottarel, Josef Bitzinger, Marina Rebora Walter Kutscher und Christian Bauer.
Szene
16.09.2020

Große Verkostung in Josef Bitzingers Vinothek.

Werbung