Direkt zum Inhalt

Gerald Krischek neuer Hoteldirektor im Hotel Goldener Hirsch in Salzburg

21.04.2010

Hotel Goldener Hirsch Salzburg. Führungswechsel im Salzburger Traditionshotel: Am 1. März 2010 hat der Halleiner Gerald Krischek die Hotelleitung übernommen. Generaldirektor Herbert Pöcklhofer tritt in den Ruhestand. Gefeiert wurde die Hofübergabe am 15. April 2010.

Beim Hofübergabe-Fest: Generaldirektor Herbert Pöcklhofer, Neo-Hoteldirektor Gerald Krischek und Starwood-Regionaldirektor für Zentral- und Osteuropa Thomas Willms

Seit 1. März 2010 leitet Gerald Krischek als neuer Hoteldirektor die Geschicke des Hotels Goldener Hirsch und damit der rund 100 Mitarbeiter. Mit Krischek kommt ein feinsinniger Markenexperte an die Spitze des Hotels, der bereits auf 16 Jahre Erfahrung allein in der Luxushotellerie verweisen kann. Er startete seinen Berufsweg 1993 am Front Office des Dorint Hotel in Salzburg, wechselte jedoch bald ins Beau-Rivage Palace in Lausanne am Genfer See und weiter ins Grand Hotel in Wien. Mit dem Eintritt in die Verkaufsabteilung der Hotels Imperial und Bristol in Wien 1997, begann seine steile Karriere in der Gruppe Starwood Hotels & Resorts, zu deren exklusiver Marke The Luxury Collection auch das Hotel Goldener Hirsch zählt. Für seine Verdienste um den Tourismus wurde Herr Krischek mit dem Silbernen Verdienstzeichen der Republik Österreich ausgezeichnet.

Goldenes Verdienstzeichen für Herbert Pöcklhofer
„Mit der Leitung des Hotel Goldener Hirsch betraut zu werden, erfüllt mich mit großem Stolz, aber auch dem gebotenen Maß an Respekt“, erklärt der neue Hoteldirektor Gerald R. Krischek. „Ich bin zuversichtlich, dass ich mit dem bewährten Team die Erfolgsgeschichte des Hirschen weiterführen werde. Dazu zählt sicherlich eine intensive Verankerung der starken Marke, der nur mit höchster Qualität und exzellenten Mitarbeitern Rechnung getragen werden kann.“ Gerald Krischek übernimmt die Leitung des Hotels von Herbert Pöcklhofer, der dem Goldenen Hirsch seit 46 Jahren treu ist und nun in den Ruhestand tritt. Die offizielle Übergabe wurde am 15. April 2010 gefeiert, wo Herbert Pöcklhofer von LH Gabi Burgstaller das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg verliehen wurde.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
31.10.2019

Der „Lonely Planet“ empfiehlt Salzburg als Städtedestination 2020. So richtig freuen will das aber scheinbar niemanden. Die Stadt-SPÖ will jetzt die Ortstaxe erhöhen, um die Touristenströme zu ...

Tourismus
31.10.2019

Salzburg wurde von Lonely Planet als beste Städtedestination der Welt auserwählt. Wie es dazu kam. Eine Glosse

Das Anton-Proksch-Haus (1.590 m) sucht einen neuen Pächter.
Gastronomie
13.08.2019

Der Ganzjahresbetrieb mit 70 Schlafplätzen und 50 Sitzplätzen in der Gaststube wird ab Ende September 2019 neu verpachtet.  

Die Klasse „Culinary Art – Food & Beverage Skills“ lud zu einer Leistungsschau. Die ÖGZ ließ sich das nicht entgehen.
Gastronomie
25.04.2019

Ein neuer Ausbildungsschwerpunkt der Tourismusschule Klessheim bringt dem Kochnachwuchs die Inszenierung der Speisen bei. Die ÖGZ hat sich vor Ort ein Bild gemacht.
 

Die Geschäftsführer der SalzburgMilch Christian Leeb und Andreas Gasteiger und Landeshauptmann-Stv. Dr. Heinrich Schellhorn unterzeichnen den Partnerschaftsvertrag.
Gastronomie
28.01.2019

Eine lebenswerte Zukunft für die nächsten Generationen – das ist das Ziel der Klimastrategie SALZBURG 2050. Seit Ende Jänner ist SalzburgMilch Partner.

Werbung