Direkt zum Inhalt

Geschüttelt – nicht gerührt: 5. Southern Comfort Showbar Award

20.06.2007

Gestern Abend wurde im Palais Eschenbach geschüttelt, was das Zeug hält, ging es doch um den Sieg in der diesjährigen Ausgabe des Southern Comfort Showbar Awards. Ins Finale geschafft hatten es freilich nur die weltbesten Showbarkeeper. Und so lieferte sich die Elite ein spannendes, von Höhepunkten gespicktes, Finale um die begehrte Trophäe.

Siegerfoto: Tom Dyer (2. Platz), Dario Doimo (1. Platz), Szabi Sörös (3. Platz)

Die internationale Fachjury hatte die schwierige Aufgabe, eine mitreißende Darbietung nach der anderen zu bewerten. Die dafür herangezogenen Kriterien waren Schwierigkeitsgrad, Originalität, Showmanship und Smoothness. Für Spills (Flüssigkeit spritzt aus der Flasche), Drops (Flasche fällt zu Boden) und Breaks (Flasche zerbricht) mussten Punkte abgezogen werden. Ein begeistertes Publikum wartete anschließend unter großer Anspannung auf die Bekanntgabe des Ergebnisses. Schließlich ging es an dem Abend weniger um die Trennung der Spreu vom Weizen als darum, den Besten der Besten zu ermitteln.

Als Sieger sah die Jury letztlich Dario Doimo aus Italien, der die Anwesenden mit seinen schier unglaublichen akrobatischen Einlagen und einer höchst schwierigen Kür zu Begeisterungsstürmen hinriss. Neben dem internationalen Titel im Showbarkeeping darf sich Doimo zusätzlich über ein Preisgeld in der Höhe von EUR 2.500,- freuen. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten Roadhouse Seriensieger Tom Dyer aus UK und der Ungarische Staatsmeister Szabi Sörös, die ebenfalls Jury und Publikum zu überzeugen wussten.

Neben der Hauptsache, dem Showbarkeeping, wurde dem Publikum auch sonst noch einiges geboten. Ruben verkürzte die Wartezeit auf das Ergebnis mit feinstem Soul und im Anschluss wurde zu DJ Herbs Housetunes gefeiert, dass das altehrwürdige Palais erbebte.

Mit den Showbarkeepern fieberten und feierten mit:
Die Gastgeber von Bacardi-Martini Alexandra Schwarz und Karla Eckermann, Organisator Tom Sipos, Sänger und Showact Ruben, Moderatorin Miriam, Ex Miss Austria Tanja Duhovich sowie Markus Fux, einziger Europäischer Teilnehmer in der US Nascar Serie.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

10.04.2013

Wien. Die diesjährigen Branchenoscars, die Sterne Awards 2013, wurden an neun heimische ressourcenbewusst geführte Hotels vergeben. Im Rahmen der Sterne Award- Gala in der Sälen der Börse Wien ...

Tourismus
13.11.2012

Innsbruck. Vor kurzem wurde das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis in Tirol als Gesamtsieger der internationalen Studie zum "Best Ski Resort 2012"  gekürt, vor den beiden Schweizer Resorts Saas Fe ( ...

Wolgang Schedelberger (ÖGZ) mit Gastgeber Adi Schmid (Steirereck) und Roman Pfaffl (Regionales Weinkomitee Weinviertel).
Wein
11.10.2012

In der Kategorie „Luxusgastronomie“ ging der ÖGZ Weinviertel Award 2012 heuer an das beste Restaurant unseres Landes, ins Steirereck in Wien. Die Weinkarte dieses Hauses ist legendär. Neben den ...

Seit 2009 ist das Schweizer Kaffee-Kapselsystem cremesso am österreichischen Markt vertreten. Von Beginn an setzte das Unternehmen auf Nachhaltigkeit
Cafe
25.05.2012

Cremesso führt durch seine vollautomatische Kapselproduktion und gewinnt mit der Kaffee-Kapselmaschine Uno den Red Dot Design Award

Hotellerie
19.03.2012

Wien. Accor Österreich wurde vor wenigen Tagen als „Great Place to Work® 2012“ ausgezeichnet. Damit ist das Unternehmen erneut einer der besten Arbeitgeber und einziger Preisträger in Hotellerie ...

Werbung